Sonnenaufgang Strand

Frühstück mit Patanjali

Während einer Auszeit in Indien, im Winter 2019, erfährt unser Gastautor Reiner Angermeier die yogische Leichtigkeit des Seins nicht nur in seinen Yogastunden, sondern...

Die Bhagavadgītā – Zeitlos, weise und alltagstauglich!

Yogische Schriften sind zeitlos und weise. Sie zeigen uns den Weg zu unserem Herzen und zu unserem Selbst. Vorausgesetzt, wir lassen uns mit Haut...
Aufmerksamkeit: ein kostbares GUt

Deine Aufmerksamkeit: ein kostbares Gut!

Die Fähigkeit, deine Aufmerksamkeit auszurichten und ausgerichtet zu halten, gehört zu den tragenden Basiskompetenzen im Yoga. Je mehr du deine Aufmerksamkeit ausrichten kannst, desto...

Der Körper als Zugang zur Spiritualität

Der Körper bringt uns mit seinen Sinnes­wahrnehmungen in die Erfahrung des Hier und Jetzt. Zudem ist er ein Speicher grundlegender Wahrheiten über uns selbst,...

Schritt für Schritt im Hier und Jetzt unterwegs – achtsames Gehen...

Sven Kaven ist Gründer von WeWalkNow, Digitaler Nomade, Buchautor, Künstler, Achtsamkeitslehrer und Weltenbummler, und das seit bereits mehr als 18 Jahren. Und es scheint...
Sonne strahlt durch die Bäume

Gayatri – das vedische Sonnengebet

Das Gayatri-Mantra gilt als die „Mutter der Veden“ und genießt auch im Yoga einen ganz besonderen Stellenwert. Welche Ur-Mysterien es enthält und warum es...
Schildkröte auf einem Waldweg

Die Schildkröte, das älteste Krafttier

Sie ist das älteste Symbol der Welt und wird von allen Traditionen und Völkern gleichermaßen verehrt: die Schildkröte. Wer sie anruft, dem bringt sie...
Hand halten aus Mitgefühl

Mitgefühl

Wie wir lernen, besser mit uns umzugehen: Mitgefühl für uns selbst und für andere kommt durch Stress oder inneren Druck oft zu kurz – wie...
Vater und Sohn auf Brücke

Purushartha: Die 4 Schätze des Menschseins

Die Kunst im Leben, die richtigen Prioritäten zu setzen: „Die Ursache aller Probleme liegt in mir – die Lösung aller Probleme liegt in mir!“ Der...
Leuchten

Sieh das Gute in dir

Meistens sehen wir nur unsere Fehler. Und die häufig mit einem Vergrößerungsglas. Aber was ist mit all den guten Eigenschaften, die uns ausmachen? Die...

Jenseits von Körper und Geist

Körper und Geist stützen sich auf Sinneswahrnehmungen, doch diese sind kein zuverlässiger Zugang zur Realität. Nur wer sich nicht mit Körper und Geist identifiziert...
Blumenknospe

Dankbarkeit: eine spirituelle Praxis, die reich macht

Wer dankbar ist, erfährt das Leben als Geschenk. Warum Dankbarkeit als spiritueller Weg betrachtet werden kann und wie du sie üben kannst Vor einigen Jahren...

Das aktuelle Spezial!

Noch mehr von Yoga Aktuell

Creative Sequencing – Teil 5

Das Herz weit öffnen und neue Räume erschließen: Kreatives Sequenzieren von Rückwärtsbeugen als Weg zur eigenen Essenz„Was wäre das Leben, hätten wir nicht den...

Upavistha Konasana + Parsva Konasana

Im Sanskrit heißt „Upavistha“ sitzen und „Kona“ bedeutet Winkel. Upavistha Konasana ist ein weiter Spreiz im Sitzen, der sowohl aufrecht sitzend geübt werden kann...

Utthita Trikonasana

Im Sanskrit heißt „Utthita“ ausgestreckt, „Tri heißt drei und „Kona“ bedeutet Winkel. Trikona ist somit das Dreieck und Utthita Trikonasana ist folglich die Stellung...

Savasana (Leichenstellung)

Das Beste kommt zum Schluss. Am Ende einer Yogastunde hilft Savasana in die vollständige Entspannung kommen Dem Körper tut nach einer Zeit des Arbeitens und...

Flightschool IV

Auf die Übergänge kommt es an, oder: „Der Weg bestimmt das Ziel!“ – von Ashtavakrasana in Ekapada-KoundinyasanaAuch im vierten Teil unserer Serie geht es weniger...