Start Autoren Beiträge von Florian Palzinsky

Florian Palzinsky

Florian Palzinsky
11 BEITRÄGE 0 Kommentare
Florian Palzinsky lebte zwölf Jahre als buddhistischer Mönch in Asien. Seit 2004 ist er freiberuflicher Meditations- und Yogalehrer. Seine spirituellen Erfahrungen vertieft er u.a. in Indien, wo er jedes Jahr überwintert. Infos zu Yoga-Meditations-Veranstaltungen und zu spirituellen Themen auch unter: https://www.millretreats.at

Die Rückbeugenpraxis erweitern

Backbends dehnen die Körpervorderseite in den Raum hinein. Anregungen und Anleitungen zum Aufbau einer vertieften Rückbeugenpraxis gibt dir dieser Workshop. Mein Interesse als Yogi und...

Heilsames Üben nach Krishnamacharya, Teil 5: Streckhaltungen

Yoga nach Krishnamacharya, Folge 5: In Streckhaltungen erfährt die Wirbelsäule eine bewusste Aufrichtung. Die vielfältigen Benefits, die dadurch entstehen, erläutert Stephanie Schönberger in dieser...

Parivritta Pashchimottanasana

Parivritta bedeutet im Sanskrit “gedreht”, “gewendet” und Pashchima bedeutet “Westen” und bezieht sich auf die gesamte Rückseite des Körpers, Uttana ist eine „intensive Dehnung“....

Prasarita Padottanasana I – Vorbeuge im weiten Spreiz

Drasarita bedeutet ausgestreckt, ausgeweitet, ausgedehnt. Pada heißt Fuß oder Bein. Diese Haltung ist eine intensive Dehnung der Beine in Verbindung mit einer intensiven Dehnung...

Parivrtta Trikon­asana

Parivrtta bedeutet gedreht, umgekehrt, nach rückwärts gewendet. Trikonasana bedeutet Dreieck. Parivrtta Trikonasana ist also das gedrehte Dreieck. Durch das Üben von Parsvottanasana (Heft 17) ...
0
    0
    Dein Bestellkorb
    Dein Bestellkorb ist leer