1
6,90 €

Zwischensumme: 6,90 

Warenkorb anzeigenKasse

    1
    6,90 €

    Zwischensumme: 6,90 

    Warenkorb anzeigenKasse

    Home Magazine Jahrgang 2022 Yoga Aktuell 134 – 03/2022

    Yoga Aktuell 134 - 03/2022

    Das Leben voll und ganz spüren: YOGA AKTUELL Nr. 134 inspiriert den Geist und nährt die Seele! Genieße die Leichtigkeit des Sommers mit einer fließenden Asana-Praxis unter dem Motto „Let the Sunshine in“. Darüber hinaus erwarten dich neue Folgen unserer Reihen zu Pranayama, Sadhana, zur Bhagavadgita und zur Anatomie in der Yogapraxis sowie spannende Einblicke in die transformative Kraft der Kundalini und vieles mehr…

    Kennst du schon das Digital-Abo?
    Informiere dich jetzt hier!

    Du hast bereits ein Digital-Abo?
    6,90 *

    People

    Umarme das Leben
    Diana Schöpplein über ihren persönlichen Yogaweg, der in spannenden Wellen verläuft, über tiefe und erhebende spirituelle Erfahrungen und über echte Selbstannahme. Interview: Doris Iding.

    Food

    Sommerliche Wildblumenküche
    Viele Blüten, die du ganz in deiner Nähe finden kannst, lassen sich wunderbar in der Küche verwenden. Rezepte für Gaumenfreuden mit besonderer optischer und geschmacklicher Note. Von Cornelia Seirer.

    Die Renaissance der Erbse
    Neues aus dem Reich der Hülsenfrüchte: Erbsenprotein ist als Basis von veganen Produkten wie Fisch- und Fleischersatz, Shake-Pulver, pflanzlicher Eiscreme etc. im Trend. Von Irene Dalichow.

    Yogapraxis

    Mit Yoga durch den weiblichen Zyklus
    Teil 2: Die Phase vom Eisprung bis zum Einsetzen der Regelblutung – eine meditative Sequenz, mit der du Schwere, Stagnation und PMS-Beschwerden lindern kannst. Von Nina Heitmann.

    Pranayama – die Atemübungen des Yoga
    Teil 2: Prana und die Kraft der Kohärenz – das Gleichgewicht des Systems
    als Gesamtheit und die Schlüsselrolle von Prana. Von Hamsananda und Yoga Shakti.

    Let the sunshine in
    Weite, Raum und Öffnung – fließ durch eine Sequenz, die dir ein Gefühl von Freiheit gibt und die verengten Körperregionen guttut. Von Steph Jaksch.

    Anatomie to go
    Fehlhaltungen in der Asana-Praxis vermeiden, Teil 2: Fuß und Knie knicken – wie du dies korrigieren kannst. Von Dr. Peter Poeckh.

    Yogatherapeutische Hilfe bei Nackenschmerzen
    Teil 2: In dieser Folge lernst du, was Füße, Zunge und Kiefer mit Nackenverspannungen zu tun haben. Von Lucia Nirmala Schmidt.

    Meditation

    Meditationswege entdecken
    Teil 3: Zen-Meditation – eine praktische Einführung. Von Doris Iding.

    Yoga-Philosophie und Mystik

    Moderne Mystik: Die drei Zentren des Lebens
    Drei Zentren, die den Menschen in seinem Potenzial ausmachen: Warum sie geschwächt wurden, und wie man sie wieder in ihre Strahlkraft bringen kann, hier am Beispiel des Nabelzentrums verdeutlicht. Von Bhajan Noam.

    Spirituelles Leben

    See beyond
    … speak your truth, act with love – mit Mut, Authentizität und bewusstem Sein in ein neues Miteinander. Von Kristina Grandits.

    Kundalini – die Definition des Undefinierbaren
    Die Kraft, die sich letztlich jeder Beschreibung entzieht, und der Prozess ihres Aufstiegs: authentische Einblicke in einen Vorgang, an dem auf dem Pfad des Erwachens kein Weg vorbeiführt. Von Igor Kufayev.

    Die geheimste aller Erfahrungen
    Der Kuss der Kundalini – die Literaturprofessorin und Mystikerin Dorothy Walters im Portrait. Von Nina Haisken.

    Der Störenfried und die Friedensbotschafterin in uns
    Die Kunst, Konflikte zu verstehen und zu lösen. Von Florian Palzinsky.

    Sadhana – die spirituelle Praxis 
    Teil 2: Der yogische Lebensstil – praktische Tipps, um Yoga in unseren Alltag zu integrieren und jeden Aspekt des Lebens zur Sadhana zu machen. Von Srila Devi.

    Die Yoga-Wege der Bhagavadgita
    Teil 2: Karma-Yoga – Yoga üben mitten im Leben. Von Dr. Eckard Wolz-Gottwald.

    Interview

    Mystik auf Reisen
    Anna Platsch ist Autorin (Neuerscheinung: „Gott im Hotel“) und leitet Schreibretreats. Im YOGA-AKTUELL- Interview spricht sie über das schrittweise Lüften der Schleier, über verantwortungsvolle, in der Liebe wurzelnde Spiritualität und über den kostbaren Zustand des Nichtwissens. Interview: Srila Devi.

    Kogi – ein Naturvolk erinnert uns an die Lebendigkeit 
    Lucas Buchholz hat ein Buch über die Kogi geschrieben, die er in ihren Dörfern in Kolumbien besucht hat. Im YOGA-AKTUELL-Interview spricht er über ihren tiefen Zugang zu wahrer, inspirierender Lebendigkeit und zum Wesenhaften. Interview: Alexandra Haardt.

    Schamanismus

    Frauenheilkraft
    Teil 5: Das Gebärmutter-Spiralenritual verstärkt die positiven Kräfte des Lebens und bringt sie in eine harmonische Schwingung. Von Sonia Emilia Rainbow.

    Reise

    Yoga auf Sri Lanka
    Wo Serendipity zu Hause ist: Auf Sri Lanka warten neben einzigartigen Buddha-Statuen und Tempeln auch Traumstrände und wunderschöne Yoga-Locations. Von Nicole Reese.

    Die Tierschutzseite

    Das Schlachten unserer besten Freunde 
    Der Handel mit dem Fleisch insbesondere von Hunden, aber auch von Katzen gipfelt in China alljährlich in einem grotesken Festival. Von Nina Haisken.

    YOGA AKTUELL im Abo

    Du möchtest keine gedruckte Ausgabe mehr verpassen und in Zukunft sogar noch Geld sparen?

    Abonniere jetzt die gedruckte Yoga Aktuell und profitiere von ausgewählten Prämien, günstigeren Preisen und der bequemen Lieferung nach Hause!

    Print-Abos für Deutschland und Österreich

    Print-Abos für internationale Kunden

    Diese Ausgabe digital lesen

    Du möchtest die YOGA AKTUELL online lesen und von weiteren Vorteilen profitieren?

    Informiere dich jetzt hier über das Digital- Abo

    Du hast bereits ein YOGA AKTUELL Plus Digital-Abo? um die digitale Ausgabe der YOGA AKTUELL lesen zu können.

    Inhaltsverzeichnis

    • „Anatomie to go“: Fehlhaltungen in der Asana-Praxis vermeiden – Teil 2 VonPeter Poeckh„Anatomie to go“: Fehlhaltungen in der Asana-Praxis vermeiden – Teil 2
      Teil 2: Fuß und Knie knicken – wie du dies korrigieren kannst. Diese Serie beschäftigt sich mit ungünstigen Haltungsmustern, die in der Asana-Praxis sehr verbreitet sind. Typische Fehlhaltungen werden kurz erklärt und ...
      Weiterlesen
    • Der „Great Reset“ VonUwe HaardtDer "Great Reset"
      Als Gunas werden in der heiligen Überlieferung der Upanishaden die drei Schicksalsfäden bezeichnet, aus denen die gesamte Schöpfung gesponnen ist. Also auch du und ich, was unsere drei Körper (physisch, ...
      Weiterlesen
    • Der Störenfried und die Friedensbotin in uns VonFlorian PalzinskyDer Störenfried und die Friedensbotin in uns
      Die Kunst, Konflikte zu verstehen und zu lösen. „Das menschliche Dasein ist ein Gasthaus. Jeden Morgen ein neuer Gast. Freude, Kummer und Niedertracht – auch ein kurzer Moment der Achtsamkeit kommt als ...
      Weiterlesen
    • Die geheimste aller Erfahrungen VonNina HaiskenDie  geheimste aller Erfahrungen
      Der Kuss der Kundalini – die Literaturprofessorin und Mystikerin Dorothy Walters im Portrait. Dorothy Walters, geboren 1928, lehrte als Professorin für englische und amerikanische Literatur und für Frauenforschung an verschiedenen Universitäten im ...
      Weiterlesen
    • Die 3 Zentren des Lebens VonBhajan NoamDie 3 Zentren des Lebens
      Drei Zentren, die den Menschen in seinem Potenzial ausmachen: Warum sie geschwächt wurden, und wie man sie wieder in ihre Strahlkraft bringen kann – hier insbesondere am Beispiel des Nabelzentrums veranschaulicht. „Die Drei ...
      Weiterlesen
    • Die Renaissance der Erbse VonIrene DalichowDie Renaissance der Erbse
      Neues aus dem Reich der Hülsenfrüchte: Erbsenprotein ist als Basis von veganen Produkten wie Fisch- und Fleischersatz, Shake-Pulver, pflanzlicher Eiscreme etc. im Trend. Wer sich dieser Tage die Zutatenlisten auf den ...
      Weiterlesen
    • Die Tierschutzseite, Teil 17: Das Schlachten unserer besten Freunde VonNina HaiskenDie Tierschutzseite, Teil 17: Das Schlachten unserer besten Freunde
      Der Handel mit dem Fleisch insbesondere von Hunden, aber auch von Katzen gipfelt in China alljährlich in einem grotesken Festival. Ein „Hundefleisch-Festival“ – das klingt mehr als makaber; manch einer muss über ...
      Weiterlesen
    • Die Yoga-Wege der Bhagavadgita – Teil 2 VonEckard Wolz-GottwaldDie Yoga-Wege der Bhagavadgita – Teil 2
      Teil 2: Karma-Yoga – Yoga üben mitten im Leben. Der Bhagavadgita gelingt es wie kaum einem anderen Text der Tradition, den Weg des Yoga für das Leben mitten in der Welt zu ...
      Weiterlesen
    • Frauenheilkraft – Teil 5 VonSonia Emilia RainbowFrauenheilkraft – Teil 5
      Das Gebärmutter-Spiralenritual verstärkt die positiven Kräfte des Lebens und bringt sie in eine harmonische Schwingung. Wenn eine Steinspirale gelegt wird, werden die positiven Kräfte des Lebens verstärkt und in eine harmonische, ...
      Weiterlesen
    • Heimische Wildblumen-Küche VonCornelia SeirerHeimische Wildblumen-Küche
      Viele Blüten, die du ganz in deiner Nähe finden kannst, lassen sich wunderbar in der Küche verwenden – sie geben süßen ebenso wie pikanten Gaumenfreuden optisch und geschmacklich eine ganz besondere ...
      Weiterlesen
    • Kogi – ein Naturvolk erinnert uns an die Lebendigkeit VonAlexandra HaardtKogi - ein Naturvolk erinnert uns an die Lebendigkeit
      Lucas Buchholz hat ein Buch über die Kogi geschrieben, die er in ihren Dörfern in Kolumbien besucht hat. Im YOGA-AKTUELL-Interview spricht er über ihren tiefen Zugang zu wahrer Lebendigkeit und ...
      Weiterlesen
    • Kundalini: Die Definition des Undefinierbaren VonIgor KufayevKundalini: Die Definition des Undefinierbaren
      Die Kraft, die sich letztlich jeder Beschreibung entzieht, und der Prozess ihres Aufstiegs: authentische Einblicke in einen Vorgang, an dem auf dem Pfad des Erwachens kein Weg vorbeiführt. Lass uns gleich ...
      Weiterlesen
    • Let the sunshine in VonSteph JakschLet the sunshine in
      Weite, Raum und Öffnung – fließ durch eine Sequenz, die dir ein Gefühl von Freiheit gibt und die verengten Körperregionen guttut. Let the sunshine in – Mit diesem Titel denken wir doch gleich ...
      Weiterlesen
    • Meditationswege entdecken – Teil 3 VonDoris IdingMeditationswege entdecken - Teil 3
      Zen-Meditation – eine praktische Einführung. Zen zu praktizieren bedeutet, ganz im gegenwärtigen Moment zu sein. Keine leichte Übung, aber eine wunderschöne. Hier erfährst du, wie du die japanische Kunst der Meditation richtig anwenden ...
      Weiterlesen
    • Mit Yoga durch den weiblichen Zyklus – Teil 2: Die Phase vom Eisprung bis zum Einsetzen der Regelblutung VonNina HeitmannMit Yoga durch den weiblichen Zyklus - Teil 2: Die Phase vom Eisprung bis zum Einsetzen der Regelblutung
      Diesmal erwartet dich eine meditative Sequenz, mit der du Schwere, Stagnation und PMS-Beschwerden in der Zeit vor der Blutung lindern kannst. Feine Intuition, gutes Einfühlungsvermögen und ein tiefer Zugang zur universellen ...
      Weiterlesen
    • Mystik auf Reisen VonSrila DeviMystik auf Reisen
      Anna Platsch ist Autorin (Neuerscheinung: „Gott im Hotel“) und leitet Schreibretreats. Im YOGA-AKTUELL-Interview spricht sie über das schrittweise Lüften der Schleier, über verantwortungsvolle, in der Liebe wurzelnde Spiritualität und über ...
      Weiterlesen
    • Pranayama – Prana und die Kraft der Kohärenz – Teil 2 VonHamsanandaPranayama - Prana und die Kraft der Kohärenz - Teil 2
      Teil 2: Das Gleichgewicht des Systems als Gesamtheit und die Schlüsselrolle von Prana. Das Wissen darüber, wie Energie akkumuliert und gelenkt werden kann, kommt in Prana-Vidya in einer höchst entwickelten und pragmatischen ...
      Weiterlesen
    • Sadhana: Die spirituelle Praxis – Teil 2 VonSrila DeviSadhana: Die spirituelle Praxis - Teil 2
      Der yogische Lebensstil: Praktische Tipps, um Yoga in unseren Alltag zu integrieren und jeden Aspekt des Lebens zur Sadhana zu machen. Ist das Licht des Yoga einmal angezündet, verlischt es nie ...
      Weiterlesen
    • See Beyond VonKristina GranditsSee Beyond
      … speak your truth, act with love – mit Mut, Authentizität und bewusstem Sein in ein neues Miteinander. Die Zeiten sind herausfordernd, die Veränderung ist unabdingbar. Wir Menschen sind zerrüttet von zwei Jahren ...
      Weiterlesen
    • Umarme das Leben! VonDoris IdingUmarme das Leben!
      Diana Schöpplein ist YOGA-AKTUELL-Leserinnen und -lesern unter anderem aus inspirierenden Fotostrecken bekannt und hat gerade ein Buch herausgebracht. Hier spricht sie über ihren persönlichen Yogaweg, der in spannenden Wellen verläuft, ...
      Weiterlesen
    • Yoga auf Sri Lanka VonNicole ReeseYoga auf Sri Lanka
      Wo Serendipity zu Hause ist: Auf Sri Lanka warten neben einzigartigen Buddha-Statuen und Tempeln auch Traum-strände und wunder-schöne Yoga-Locations. Sri Lanka, diese wunderschöne Insel, die wie ein Tropfen im indischen Ozean liegt, ist ...
      Weiterlesen
    • Yogatherapeutische Hilfe bei Nackenschmerzen, Teil 4 VonLuNa SchmidtYogatherapeutische Hilfe bei Nackenschmerzen, Teil 4
      Der Nacken, Teil 2: In dieser Folge schauen wir uns an, inwiefern Füße, Zunge und Kiefer für Nackenverspannungen verantwortlich sein können. In der letzten Ausgabe (YOGA AKTUELL Nr. 133) hast du bereits erfahren, ...
      Weiterlesen

    Das könnte dich auch interessieren

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    1. Geltungsbereich

    Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

    Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

    Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

    2. Vertragsschluss

    Der Kaufvertrag kommt zustande mit Yoga Verlag GmbH.

    Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

    3. Einsicht in den Vertragstext

    Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen.

    4. Zeitschriftenabonnement (Print)

    Zeitschriftenabonnements werden im Abonnement, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, zur Fortsetzung bis auf Widerruf vorgemerkt. Der Widerruf entfaltet keine Wirksamkeit für bereits erhaltene, sondern nur für zukünftige Lieferungen.

    5. Abonnement-Verlängerung bzw. -Kündigung

    1. Ein bestehendes Probe-Abonnement (3 Hefte) geht automatisch in ein 1-Jahres-Abo (6 Hefte pro Jahr) über, wenn nicht 14 Tage nach Erhalt der dritten Probeabonummer schriftlich gekündigt wurde.
    2. Ein bestehendes 1-Jahres-Abonnement (6 Hefte) verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht sechs Wochen vor Bezugsende eine schriftliche Kündigung erfolgt.
    3. Ein bestehendes 2-Jahres-Abonnement (12 Hefte) verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht sechs Wochen vor Bezugsende eine schriftliche Kündigung erfolgt.
    4. Ein bestehendes Geschenk-Abonnement (6 Hefte) endet automatisch nach einem Jahr.
    5. Ein bestehendes Flexible-Abo verlängert sich automatisch alle zwei Monate um eine weitere Ausgabe. Das Flexible-Abo kann jederzeit gekündigt werden.


    6. Lieferung und Versandkosten

    1. Die Lieferung erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt.
    2. Angaben über die Lieferzeit sind nur verbindlich, wenn wir Ihnen einen bestimmten Liefertermin ausdrücklich zugesichert haben.
    3. Abo-, Bücher- und Zeitschriftensendungen innerhalb Deutschlands sind versandkostenfrei
    4. Teil- oder Nachlieferungen sind versandkostenfrei.
    5. Bei Lieferungen ins Ausland berechnen wir Versandkosten, deren jeweilige Höhe Sie auf der Bestellübersichtsseite entnehmen können. Ausgenommen hiervon sind Zeitschriften-Abonnements.

    Adressänderungen sind uns unverzüglich mitzuteilen.

    7. Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Ansprüche gegenüber dem Besteller im Eigentum der Yoga Verlag GmbH.

    8. Zahlungsbedingungen

    In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

    1. Vorkasse: Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
    2. Kreditkarte: Mit Abgabe der Bestellung geben Sie Ihre Kreditkartendaten an. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird unmittelbar nach Versendung der Ware die Zahlungstransaktion automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.
    3. SEPA-Lastschriftverfahren: Mit Abgabe der Bestellung erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie informieren (sog. Prenotification). Mit Einreichung des SEPA-Lastschriftmandats fordern wir unsere Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird automatisch durchgeführt und Ihr Konto belastet. Die Kontobelastung erfolgt nach Versand der Ware.
    4. PayPal: Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal nach Versendung der Ware automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
    5. Sofort by klarna: Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Sofort bezahlen zu können, müssen Sie über ein für Online-Banking freigeschaltetes Bankkonto verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von Sofort durchgeführt und Ihr Konto belastet.

    Kunden mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands können nur per Kreditkarte (VISA, MASTER, AMEX), PayPal oder Vorauskasse bezahlen. Die Yoga Verlag GmbH behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

    Wir behalten uns zudem das Recht vor, bei Abonnement-Verträgen die Abo-Preise entsprechend den eingetreten Kostensteigerungen aufgrund von Steuererhöhungen, Wechselkursschwankungen oder Materialpreissteigerungen zu erhöhen. Die Preiserhöhung tritt jedoch erst bei der automatischen Abo-Erneuerung in Kraft und wird dem Abonnenten rechtzeitig mitgeteilt, so dass dieser gegf. von seinem Rücktrittsrecht gebrauch machen kann.

    9. Haftung

    1. Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB).
    2. Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
      • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
      • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
      • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
    3. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

    10. Transportschäden

    Für Verbraucher gilt:
    Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

    Für Unternehmer gilt:
    Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

    11. Gewährleistung und Garantien

    Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Beim Kauf gebrauchter Waren durch Verbraucher gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.

    Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei neu hergestellten Sachen ein Jahr ab Gefahrübergang. Der Verkauf gebrauchter Waren erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 445a BGB bleiben unberührt.

    Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.

    Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

    Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

    • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
    • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
    • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
    • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
    • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

    Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

    Sie erreichen unseren Leserservice Werktags von 8:00h bis 18:00h unter Tel. 0049(0)8370/ 92 17 5-0  Fax: 0049(0)8370/ 92 17 5-22  Email: service@yoga-aktuell.de

    11. Streitbeilegung

    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
    Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

    12. Schlussbestimmungen

    1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
    2. Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

    Anbieterinfo

    Anschrift: Yoga-Verlags-GmbH - Wendelins 1d - D-87487 Wiggensbach - Germany - tel: +49/(0)8370/92 17 5-0 - fax: +49/(0)8370/92 17 5-22 -
    email: service@yoga-aktuell.de - internet: www.yoga-aktuell.de -

    HRB: 7783 AG Kempten - IDNr: DE 209087893
    Geschäftsführer: Matthias Beck, Uwe Haardt.

    Ergänzende AGB für digitale Angebote

    1. Geltungsbereich und Anbieter

    1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle temporären Zugriffe auf YOGA AKTUELL Ausgaben, die Sie auf der Webseite www.yoga-aktuell.de tätigen.
    2. Das Angebot in unserem Portal richtet sich ausschließlich an Kunden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
    3. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
    4. Sie können die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unserer Website unter https://www.yoga-aktuell.de/agb abrufen und ausdrucken.

    2. Vertragsschluss

    1. Unsere Produktpräsentation im Portal stellt einen Antrag auf den Abschluss