Das Feuer der Transformation und der Veränderung entzünden Text: Andrea Kubasch, Dirk BennewitzModel: Fabienne Schülter Kleidung: ADIDAS, Stella Mc CartneyFotos: Marco Grundt „Wenn unser Geist leer ist, ist er zu allem bereit. Im Anfänger-Geist liegen viele Möglichkeiten, in dem des Experten wenige.“ Shunryu Suzuki, Zen-Meister Kreative Transformation In diesem Teil unserer „Power Yoga Germany“-Kata-Flow-Sequenz dreht sich alles um Veränderung und Transformation. In den vorhergehenden Teilen haben wir uns mit stehenden Positionen und offen ausgerichteten Hüften bereits darauf eingestimmt und dafür aufgewärmt. Die Haltungen, die wir in diesem Teil der Sequenz ausführen werden, stimulieren unsere innere Hitze. In dem Bereich, in dem wir uns jetzt bewegen, ist das Element Feuer (Agni) beheimatet. Es sitzt dort, wo wir auch unser drittes Chakra finden können, im Bereich des Solarplexus. Die Stimulation dieses Bereiches führt uns zu schneller Transformation und Veränderung. Wenn wir etwas ins Feuer werfen, transformiert es sich sehr schnell und wird beinahe sofort zu etwas Neuem. Auf der körperlichen Ebene zentrieren wir nun unser Becken in eine frontale Position und drehen unseren Oberkörper. Die Hüfte und die Vorderseite zeigen jetzt nach […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen