© Bild: Simona Koch
Yoga als Ergänzung zu Sport und zur Therapie von Sportverletzungen aus der Sicht verschiedener ExpertenSowohl bei Laien- als auch bei Profisportlern stößt Yoga auf immer mehr Akzeptanz. Zugleich sind auch immer mehr Ärzte davon überzeugt, dass Yoga einen positiven Effekt auf das körperliche Wohlbefinden und einen überaus förderlichen Einfluss auf den Genesungsprozess bei Sportverletzungen haben kann. YOGA AKTUELL befragte Experten aus Sportmedizin, Yogatherapie und Ayurveda – allesamt auch mit langjähriger Yogalehrer-Erfahrung – zu diesem Thema. Jürgen Slisch hat Architektur und Städtebau studiert und ist Yogalehrer BDY/EU sowie autorisierter Ausbilder für Yogalehrende KHYF. Seit über 12 Jahren studiert er intensiv bei seinem Lehrer R. Sriram die verschiedenen Aspekte des Yoga in der Tradition T. Krishnamacharya / T.K.V. Desikachar. Er leitet eine eigene Aus- und Weiterbildungsschule in Frankfurt am Main und Gelnhausen und referiert als Gastdozent auch interdisziplinär an verschiedenen Ausbildungsstätten. Schwerpunkte seiner Arbeit sind der ursprüngliche individuelle Ansatz im Einzelunterricht unter ganzheitlichen Gesichtspunkten entsprechend den aktuellen Befindlichkeiten auf Basis der Yogaphilosophie sowie die Vermittlung dieses Wissens in einer zeitgemäßen Sprache. Die Anwendung dieser Weisheitslehre im modernen Kontext ist ihm dabei ein besonderes […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen