Start Autoren Beiträge von LuNa Schmidt

LuNa Schmidt

LuNa Schmidt
10 BEITRÄGE 0 Kommentare
LuNa Schmidts Yoga-Unterricht ist geprägt durch fundierte Ausbildungen, viel Erfahrung, den Transfer und die Integration aktueller Forschungsergebnisse in die Yogapraxis, sowie ihrer Offenheit, Neugier, Experimentierfreudigkeit und Feinfühligkeit, die viel Freiraum für Individualität lässt. Ihr Unterricht ist ein Angebot, die eigene Wahrnehmung zu verfeinern, um bewusster im hier und jetzt zu leben und in die Erfahrung des „Seins“ eintzutauchen. Ihr gelingt es immer wieder, einen Raum zu schaffen, der es erlaubt, sich selbst darin zu entfalten und sowohl deine eigene Praxis wie auch das eigene Verständnis von Yoga, von sich selbst und der umgebenden Welt zu vertiefen.

Das aktuelle Spezial!

Noch mehr von Yoga Aktuell

Urdhva Mukha Svanasana

Svana bedeutet  “Hund”, Urdhva  “emporgehoben” und Mukha Kopf oder Gesicht. Urdhva Mukha Svanasana ist der Hund mit dem Kopf oben oder dem emporgehobenen Gesicht....

Bakasana – die geheime Sprache des Hatha Yoga

Jede Yoga-Übung ist der Ausdruck einer Bildgestalt. Über die Symbolik und Bedeutung der Asanas. Der Kranich – Bakasana Bei der Übung von Asanas herrscht oft...

Parivritta Pashchimottanasana

Parivritta bedeutet im Sanskrit “gedreht”, “gewendet” und Pashchima bedeutet “Westen” und bezieht sich auf die gesamte Rückseite des Körpers, Uttana ist eine „intensive Dehnung“....

Virasana + Supta Virasana

Vira bedeutet Held, Kämpfer, Krieger. In Virasana können die Beine von langem Stehen oder Gehen am Tage oder auch von Standhaltungen wie Utthita Trikonasana,...

Tadasana

Gheranda, Verfasser einer der großen Klassiker unter den Handbüchern des Hatha Yoga, der Gheranda-Samhita, schätzte, daß es insgesamt etwa 840.000 Yogahaltungen oder Asanas gibt...