Walking und Yoga als Bewegungstraining Breathwalk heißt, den Atem, das Bewusstsein und den Körper in Einklang zu bringen. Deshalb starten Sie mit Übungen zur Einstimmung, die Ihre ganze Konzentration auf eine tiefe, harmonische Atmung lenken, den Körper warm machen und Ihre Muskeln warm dehnen. Die Brust öffnen und Kraft tanken Im Stehen die Handflächen wie zum Gebet aneinander legen. Atmen Sie ein und strecken Sie die Arme zu den Seiten. Dabei die Hände angewinkelt lassen, sodass die Handflächen nach außen zeigen. Ausatmen, dabei die Hände wieder vor der Brust schließen. Jeder Zyklus dauert etwa 2 Sekunden. 1 bis 2 Minuten lang wiederholen. AufwärmenNun geht es los! Beginnen Sie in einem angenehmen Tempo zu walken (5 bis 10 Minuten), bis Sie Ihren Rhythmus gefunden haben. Achten Sie auf Ihre Haltung: Arme anwinkeln, Bauch und Po leicht anspannen. Rollen Sie Ihre Füße vollständig ab? Sind die Schultern anspannt, ist die Wirbelsäule gerade? Gut so! Achten Sie auf Ihren Atem, spüren Sie den Weg unter Ihren Füßen und die frische Luft, die Sie atmen. Breath-Walken Koordinieren Sie Ihre Schritte nun mit dem Atemmuster: Anfänger walken zunächst nur 3 Minuten mit dem Atemmuster, dann 5 Minuten mit normalem Atem. Diese Sequenz bei mäßigem Tempo mehrmals wiederholen. Wichtig: immer am Ende einige Minuten mit normalem Atem walken, dabei das Tempo langsam reduzieren. Nach einigen Tagen können Sie den meditativen Effekt des Breath­­walkings noch optimieren, indem Sie die gedachten Powersilben (Mantras) und die so genannte Fingermagie (Mudras) hinzufügen. WALKING-ZEITEN FÜR EINSTEIGER 5-10 Minuten warmlaufen, 3 Minuten walken im Atem-Schritt-Rhythmus, 5 Minuten mit normalen Atem, 3 Minuten walken im Atem-Schritt-Rhythmus, 5 Minuten mit normalen Atem. Wenn Sie sich fit genug fühlen, können Sie eine dritte Sequenz anhängen. Steigern Sie nach und nach den Walking-Part in Atem-Schritt-Rhythmus von 3 auf maximal 5 Minuten. DER WALKING-RHYTHMUSAtmen im 4/4 Takt  […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: