In dieser YOGA AKTUELL-Ausgabe erschienen:

Ich will ein Mystiker werden”, mit diesen Worten trat Atreya vor den Meister hin. Jeder Muskel, ja, jede einzelne Faser in seinem Körper schien ihm zur Seite stehen zu wollen, schien diese so einfach und zugleich so machtvoll ausgesprochenen fünf Worte zu unterstützen – und ihnen eine Eindringlichkeit zu verleihen, dass auch der Meister sich ihnen nicht entziehen konnte. „Du willst also ein Mystiker werden?” erwiderte der Meister in einer etwas gönnerhaften Art, doch gerade noch so, dass es nicht herablassend wirkte. „Was ist denn deiner Meinung nach ein Mystiker?” „Ein Mystiker sieht dieses eigene Licht, er hat einen Zugang zu diesem mystischen Moment, zu diesem einen Augenblick, in dem nichts anders ist als sonst, und der zugleich doch völlig einmalig, alles erfüllend und so präsent erstrahlt.” Von diesen Worten sichtlich berührt, änderte sich schlagartig sein Tonfall. „Wie alt bist du ?” –  „Fünfzehn.” Ein langes Schweigen setzte ein. Ein Schweigen, in dem der Meister seinen Schüler durchdrang. Er durchdrang ihn in jener unnachahmlichen Art, in der nur ein Meister seinen Schüler durchdringen kann, denn so viel stand nun fest: Dieser junge Mann war sein Schüler. „Alles beginnt mit diesem mystischen Augenblick, immer schon war es so, und für immer wird es auch so bleiben. Die meisten Menschen messen diesem speziellen Augenblick aber keine Bedeutung zu und können dadurch sein Geheimnis nicht durchdringen. Ich will dir von diesem Geheimnis erzählen, vielleicht erkennst du das eine oder andere ja wieder in meinen Worten, und die heilige Wandlung kommt zu einem Ende. Wenn du in diesem mystischen Augenblick deine Aufmerksamkeit auf deinen Körper richtest, dann wirst du eine sehr eigenartige Kraft wahrnehmen, eine strömende, leicht fließende und kribbelnde Empfindung wird deinen ganzen Leib durchdringen. Folge dieser Empfindung.” Der Meister legte eine kleine Pause ein, um die Reaktion auf seine Worte in seinem […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: