Das Älterwerden hat neben den oft im Fokus stehenden Erschwernissen auch viele positive Seiten. Yoga ist eine große Unterstützung dabei, diese Aspekte dankbar und bewusst zu erleben und sich in jeder Hinsicht gut um sich selbst zu kümmern. Das Schöne am Älterwerden ist, dass wir uns selbst immer besser kennenlernen. Wir haben mit uns selbst schon einiges mitgemacht und unsere Schlüsse daraus gezogen. Unser Freundeskreis steht weitgehend, viele von uns haben eine Familie gegründet, und wir sind sozial gut vernetzt. Wir wissen, wie wir auf Stress reagieren und wie wir uns entspannen können. Wir haben Strategien entwickelt, um Probleme zu lösen, und uns irgendwie durchgekämpft. Wir können stolz auf alles sein, was wir geschafft haben. Trotzdem haben die meisten von uns ein Problem damit, älter zu werden. Manche Dinge werden mühsamer, unser Energielevel sinkt, wir vergessen vielleicht eher etwas, die Haut wird schlaffer, die Muskulatur baut ab, wir werden immer steifer. Auch gesellschaftlich gesehen ist die Phase ab 40 oder spätestens ab 50 manchmal herausfordernd. Uns stehen beruflich und privat nicht mehr alle Türen offen, wir befinden uns nicht mehr […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen