In all unseren Lebensphasen müssen wir Veränderungen, Krisen und Herausforderungen bewältigen. Manchmal führen uns Ereignisse an unsere Grenzen. Doch sie bieten auch die Möglichkeit, zu wachsen, zu reifen und starke Wurzeln zu entwickeln.

Anzeige

Wenn wir spüren, dass unser inneres und äußeres Gleichgewicht in Gefahr ist, können uns die folgenden Handlungsempfehlungen dabei helfen, unsere Balance zu bewahren.

Sei offen für Veränderungen
Versuch in Phasen gravierender Veränderungen primär die Chancen und Möglichkeiten zu sehen, die sich daraus ergeben können. Akzeptiere Dinge und Ereignisse, die sich nicht ändern lassen. Reagiere flexibel und optimistisch.

Nimm dir Zeit für dich
Achte darauf, dass deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse nicht zu kurz kommen. Du kannst nur dann wirkungsvoll für andere da sein, wenn du dich ausreichend um dich selbst gekümmert hast. Geh verständnisvoll und liebevoll mit dir um.

Atme bewusst
Atmen heißt leben, und die Qualität deiner Atmung bestimmt auch die Qualität deines Lebens. Halte während des Tages und insbesondere in stressigen Situationen immer wieder inne und nimm wahr, wie du atmest. Atme tief und ruhig.

Spüre deinen Körper
Dein Körper ist das Zuhause deines Geistes und deiner Seele. Hör auf die Signale, die du von deinem Körper empfängst. Geh schützend und pfleglich mit dem kostbaren Geschenk deines Körpers um. Sorge für sein Wohlergehen.

Hör auf deine innere Stimme
Die für dich wesentlichen Botschaften kommen aus deinem tiefen Selbst. Sie sind wahr und richtig. Nimm deine Gedanken und Gefühle fürsorglich und verständnisvoll an – ohne sie zu bewerten. Hab den Mut, deiner inneren Stimme zu folgen.

Bewege dich regelmäßig
Wer sich bewegt, kann etwas bewegen. Regelmäßige, gezielte Körperbewegungen fördern die Gesundheit und haben auch positiven Einfluss auf das geistige Bewegtsein sowie die Stimmung. Schenk dir täglich Freude durch Bewegung.

Geh hinaus in die Natur
In der Natur findest du kosmische Energie, Ursprünglichkeit und Stille. Verbinde dich mit all deinen Sinnen mit den Heilkräften der Natur und gewinne daraus Stärke und Zuversicht für den Alltag. Erkenne die Schätze, die die Natur dir schenkt.

Erinnere dich an deine Stärken
Mach dir bewusst, welche besonderen Fähigkeiten Ausdruck deiner Einzigartigkeit sind. Lass in Krisenzeiten diese Erkenntnis in dein Denken und Handeln einfließen und richte deine Aufmerksamkeit immer wieder auf deine persönlichen Stärken.

Denke stets positiv
Finde Sinn in deinem Leben und gestalte deine Lebensumstände nach deinen Werten. Dein Denken bestimmt deine Lebensqualität. Lass negative Gedanken los und entwickle für dich eine positive, wertschätzende Geisteshaltung.

Leb im Jetzt und nutz den Tag
Grüble wenig über Vergangenes und sorge dich nicht über die Zukunft. Wahres Leben findet nur im Jetzt statt. Sei dankbar für das wunderbare Geschenk des Lebens, welches dir zuteil geworden ist. Mach etwas Gutes aus jedem Tag.

Autor

gk_10_20x30cmGerrit Kirstein hat nach einer langjährigen Managementkarriere seinem Lebensweg eine neue Ausrichtung gegeben. Heute ist er als Autor, Redner, Seminarleiter und Yogalehrer tätig. www.ageinbalance.comAnzeige