Kirtan hat mein Leben bewegt, ja das kann ich so sagen und der Film Mantra – Sounds into Silence hat mein Herz tief bewegt, weil es Georgia Wyss gelungen ist, das Herz dieser Tradition zu transportieren in einer Authentizität und Wahrheit, dass es mir als Kirtan-Fan die Tränen in die Augen rief, als ich mir den Film ansah.

Der Weg des Kirtan

Kirtan ist das Singen von spirituellen Liedern im „Call & Response“ Modus. Diese Form des „gemeinsamen Singens“ schafft eine Verbindung zwischen Musiker und Publikum, aber eben auch innerhalb des Publikums. Man kann auch sagen, Kirtan ist eine interaktive Art des gemeinsamen Singens, die eine Erfahrung von Gemeinschaft, Einheit und Transzendenz hervorrufen kann. Ja, teilweise geradezu ekstatisch entwickelt sich das gemeinsame Singen und führt die Teilnehmer am Ende in eine meditative und lebendige Stille. Viele berichten von einem tiefen Glücksgefühl, von innerem Frieden, oder dass sie Freude und Beseeltheit empfunden haben.

Kirtan kommt aus Indien, aus der Bhakti-Yoga-Tradition. Es ist den Bhakti-Yogis zu verdanken, dass diese Art des gemeinsamen Singens, den Weg in die westliche Welt gefunden hat. Ursprünglich wurde diese Form von Yoga nur in den Tempeln praktiziert. Es waren die Bhaktis, die die einfachen Verse auf die Straße mitnahmen und sangen, und so auch denjenigen, die nicht im Tempel lebten, zugänglich machten.

Die Popularität der Kirtan-Bewegung hat sich in den letzten 20 bis 30 Jahre entwickelt und es waren Musiker wie Deva Premal & Miten, die Kirtan zu unglaublich großer Popularität verholfen haben.

Dave Stringer & die Kirtan Flight School

Dave Stringer bringt in seinen Kirtan auch Gospel und Rock´n Roll mit ein, also seine ganz eigene Übersetzung und ich muss sagen, genau das hat mich an ihm von Anfang an fasziniert. Ich habe seine Konzerte über vier Jahre lang europaweit organisiert und gesehen, wie die Menschen es genießen, eben auch zu Tanzen und richtig abzurocken – das macht seinen Kirtan aus. Für mich ist es diese Authentizität, die ansteckt und Freude macht.

Anzeige

Ein besonderes Highlight ist seine Kirtan Flight School – ein 4-tägiger Workshop, in dem er gemeinsam mit seinen Musikern die Teilnehmer in der Kunst des Kirtans anleitet. In kleinen Gruppen bilden die Teilnehmer Kirtan-Bands, üben Lieder und treten am Ende jeder Session gemeinsam auf. Der Workshop eignet sich für alle, die Freude an Musik, Freude am gemeinsamen Singen haben und Bühnenpräsenz schnuppern wollen. Voraussetzung ist lediglich die Begeisterung für Kirtan.

 

Sounds into Silence

Georgia Wyss, die Regisseurin von Mantra – Sound into Silence kam in einer schwierigen Zeit ihres Lebens mit Kirtan in Berührung. Sie stellte fest, dass diese Form des Yoga, ihr emotional Kraft gab und ihren Geist beruhigte. In ihr reifte die Idee, einen Film über diese besondere Musikbewegung zu machen.

Und wie das so ist, wenn Menschen ein Herzensprojekt haben, kamen die richtigen Leute dazu, waren die Künstler, die angesprochen wurden, begeistert, dass Georgia dieser Musikbewegung eine Stimme geben wollte. Ihr Herzenswunsch war es, Kirtan den Menschen nahe zu bringen, indem sie diejenigen interviewte, die Kirtan praktizieren, auf der Bühne, aber auch im Zuschauerraum.

Daraus entstand ein authentischer Film, berührend und informativ zugleich. Er zeigt die Tiefe, die Kirtan hat und welche grundlegende Veränderung das Singen in Menschen bewirken kann.

Joyful Events

Kirtan ist seit 2004 in meinem Leben, diese besondere Form der Musik begleitet mich und schenkt mir Kraft. Ich liebe es zu singen, und die heiligen Silben des Sanskrit haben eine kraftvolle und befriedende Wirkung auf mein Herz und meinen Geist. Schön ist auch, dass es inzwischen so viele wunderbare Musiker gibt, die Kirtan praktizieren.

Gemeinsam mit Dave Stringer kam mir im März dieses Jahres die Idee, ein Kirtan-Event zu organisieren – samt Filmvorführung von Mantra – Sounds into Silence. Für mich ist es eine Freude, solche Events zu organisieren, einen Herzensraum zu schaffen für Begegnung, Frieden und Verbundenheit. Das ist die Mission meines Herzensprojektes Joyful Events.

Gewinne 2 Freikarten für ein Kirtan-Event in deiner Nähe!

Gleich drei besondere Kirtan-Events erwarten dich im November und Dezember 2019, bei denen dich eine Kombination aus Film und Kirtan-Konzert erwarten. Erlebe Dave Stringer live, und genieße eine Vorführung von Sound into Silence! Einem Film über die Kirtan- und Mantra-Musikbewegung in den USA und Europa (mit Deva Premal & Miten, Snatam Kaur, Krishna Das, Dave Stringer u. v. a. m.).

In Berlin wird die Regisseurin Georgia Wyss anwesend sein und gemeinsam mit Dave Stringer, der auch im Film zu sehen ist, gibt es im Anschluss an den Film die Möglichkeit die beiden im Gespräch zu erleben und Fragen zu stellen.

Termine & Infos:
München 16.11.19 www.jivamukti.de
Düsseldorf 17.11.19 www.rundumyoga.com 
Berlin 1.12.19 www.alexandraclaragiray.com

Nimm an der Verlosung teil …

… und gewinne 2 Tickets zu einem Event deiner Wahl. Wir verlosen 3 x 2 Tickets.
Um teilzunehmen, schreib einfach eine Mail mit Betreff „Kirtan-Event“ an community@yoga-aktuell.de und teil uns auch gleich mit, zu welchem Termin du gerne gehen möchtest.

Teilnahmeschluss ist der 14.10.2019. Die GewinnerInnen können sich einen der drei Termine aussuchen und werden von uns per Mail verständigt.

Weitere Informationen:
Dave Stringer: www.davestringer.com
Mantra – Sounds into Silence: www.mantramovie.com

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei