Das spirituelle Erbe Indiens machte auch nicht vor Indiens Dichtern halt. Klar, dass viele von ihnen erleuchtete Personen waren. Joachim Reinelt über die mitreißende Kraft der Worte und die außergewöhnliche Begabung Indiens erleuchteter Poeten Viele von uns wachsen in der Ansicht auf, dass Mystik nichts mit dem normalen Leben zu tun hat. Wir halten Mystik für etwas Unzeitgemäßes und Weltfremdes, oder für eine Beschäftigung, die nur jenen auserwählten Menschen vorbehalten ist, die eine angeborene Gabe zu inneren Visionen und außergewöhnlichen Kräften besitzen. Wenn wir uns aber einmal das Leben der Mystiker eingehender betrachten, erkennen wir, dass der mystische Weg nichts anderes ist, als das Leben selbst, und dass Mystik von unserem angeborenen Recht auf die höchste Erfahrung handelt – und deshalb Mystik jeden von uns betrifft. Das Leben der großen Mystiker in der ganzen Welt bestand darin, uns diese Erfahrung zugänglich zu machen. Sie lebten in der Erfahrung der vollkommenen All-Einheit, der Erfahrung, dass die Welt ein Spiel des höchsten Bewusstseins ist und alle Formen in ihr Ausdruck der allumfassenden göttlichen Liebe sind. Auf ihrem mystischen Weg strebten sie zunächst danach, diese Erfahrung in sich selbst zu verwirklichen, um sie dann mit anderen zu teilen. Allein durch ihre Gegenwart öffneten sich für viele Suchende die entscheidenden Pforten, um dann zur höchsten Erfahrung zu gelangen. Nur wenig ist bisher bei uns über das große Erbe der Mystiker und Dichterheiligen Indiens bekannt, die mit ihrem Leben und ihren Werken Zeichen setzten für den Weg zur höchsten Vollkommenheit und Freiheit. Es waren – obgleich oft von einfacher sozialer Herkunft – Frauen und Männer von hohem Geist, außergewöhnlichem Charisma und göttlicher Bestimmung. Sie waren es, die die großen Traditionen des Yoga und der Bhakti entscheidend prägten und zu dem machten, was sie heute sind – sichere Wege, auf denen unzählige Menschen ihrem Ziel entgegen […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: