Lecker, leicht und erfrischend: sommerliche Rezepte für unbeschwerten Genuss.
Der Sommer verlockt zur Veranstaltung von Garten- und Balkonpartys. Gastgeber zu sein erfüllt in einem ganz besonderen Maße mit Befriedigung, denn eine Einladung zum Essen und Feiern ist eine ganz eigene Sprache, in der man zum Ausdruck bringt, dass einem der eingeladene Mensch am Herzen liegt. Die folgenden Rezepte ergänzen sich zu einem wunderbaren Sommerbuffet, sie können jedoch natürlich auch einzeln gereicht den Gaumen bezaubern. Die Rezepte sind wie immer auf eine Anzahl von 4 Personen berechnet.

Auberginenröllchen mit Schafkäse gefüllt
(Pro Person rechnet man 2 – 3 Röllchen)

Dieses leckere Auberginen-Rezept ist als mediterrane Vorspeise wunderbar für festliche Anlässe geeignet, denn die herzhaften Röllchen sind sehr appetitanregend.

Zutaten

  • 2 Auberginen, je etwa 400 g
  • 100 g Schafkäse oder Paneer (= indischer Käse)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Paprikaschoten (rot und grün)
  • etwas Öl oder Ayurveda-Ernaehrung/Ghee/">Ghee
  • 50 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • ½ l Gemüsebrühe
  • etwas Sahne
  • 1 EL Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Dill)

Zubereitung
Die Aubergine der Länge nach in ½ cm breite Scheiben schneiden, am besten mit der Aufschnittmaschine. Die Scheiben mit Salz und Pfeffer würzen.

Anzeige

Schafkäse in feine Stücke schneiden und auf die Scheiben legen. Die Scheiben aufrollen und in die mit Butter bestrichene Auflaufform legen. Mit einer Tasse gewürzter Gemüsebrühe angießen und bei 160°c im vorgeheizten Ofen 20-25 min zugedeckt garen.
50 g Butter in einem  Topf aufschäumen lassen und Mehl dazugeben. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen lassen, abschmecken, mit Kräutern und  Sahne verfeinern und zu den Röllchen reichen.

Zwiebel und Knoblauchzehe mit den Paprikastreifen anschwitzen (ca. 5 min), mit Salz und Pfeffer würzen und über die Röllchen geben. Dazu passt Vollreis und Salat

Anzeige