Aktivieren Sie Ihre Geschmacksnerven: mit Schmackes und Geschmack gegen die Winterschlacken „anschlemmen“! In der Frühlingszeit haben Menschen seit jeher den Drang, ihr Leben neu zu beginnen und sich von Altem zu trennen. Im Frühjahr haben wir auch die Kraft und den Enthusiasmus, dies zu tun. Wir leben hier in unseren Breitengraden in einer Natur, die über die kalte Jahreszeit nahezu im Stillstand verweilt. Atmung und Stofftransport in den Pflanzen kommen in den Wintermonaten  praktisch zum Erliegen; manche Pflanzen überdauern den Frost in Form von Samen oder als Wurzeln, die erst im Frühjahr wieder austreiben. Viele Tiere begeben sich in den Winterschlaf. Für die meisten Menschen bedeutet der Winter einen Rückzug in ihre modernen „Höhlen“ und in die virtuelle Welt von Computer und TV – jedenfalls hauptsächlich ein Leben in geschlossenen Räumen.  Mehr als man denkt, ist man jedoch von seinem Instinkt gesteuert. Die Menschen sind (trotz Heizung) ein Teil der Natur und leben in ihrem Rhythmus. So ist die Frühlingszeit auch für sie ein Neubeginn. Auch der Mensch erlebt den Umschwung, der mit der Helligkeit und Wärme des Sonnenlichts einhergeht, und kann diese wunderbare Frühlingskraft, die Freude und die Begeisterung der wiedererwachenden Natur für seine yogische Praxis nutzen! Während der Kälte des Winters ist der Körper eher bestrebt, Substanz zu erhalten und sparsam mit der Körperenergie umzugehen. Er neigt in der kalten Zeit leider auch dazu, unliebsame Substanzen anzusammeln. Insbesondere wenn das Verdauungsfeuer (im Ayurveda „Agni“) zu schwach ist, um die aufgenommene Nahrung vollständig zu verdauen, oder wenn die aufgenommene Nahrung in Form und Menge dem Bedarf des Körpers nicht gerecht wird, sammeln sich im Laufe der Zeit Stoffwechselschlacken an. Diese lagern sich in Form von Säuren im Bindegewebe und in den Gelenken ab. Auch die Verschmutzung unserer Umwelt, mangelnde Bewegung und emotionaler Stress tragen zur Übersäuerung des Körpers bei. […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: