Weihnachten naht und mit den Festtagen auch der Wunsch, den Lieben etwas Gutes zu tun, Danke zu sagen und ihnen eine ganz besondere Freude zu machen. Sollten sich unter den zu Beschenkenden Yogis befinden, findest du in diesem Beitrag einige tolle Geschenkideen, die bei Yoginis und Yogis Zuspruch finden!

Eine brandneue Yogamatte

Jeder Yogi braucht eine Yogamatte. Sogar die ganz traditionellen Yogis verwendeten eine Unterlage, auf der sie ihre Verrenkungen und Übungen vollführten. Heute ist die Auswahl an Yogamatten riesig und fast schon eine eigene Wissenschaft. Viel Grip oder extra komfortabel, TPE, PVC, Naturkautschuk oder gar Schurwolle? Ganz zu schweigen von der Vielfalt an Designs und Muster. Hier entscheidet der eigene Geschmack und bevorzugte Yogastil. Die Qual der Wahl hast du zum Beispiel bei Yogistar. Ein Yogamatten-Test auf der Website macht die Entscheidung aber etwas leichter. www.yogistar.com

Die „yogimat elements“ von (c) Yogistar

Buddhistische Gebetsketten

(c) Malawelt

Mal ehrlich – wer von deinen Yogini-Freundinnen würde sich nicht über eine edle Mala-Kette freuen? Es gibt sie in unzähligen Variationen; ob mit Holzperlen oder traditionellen Rudrashakra-Perlen – den Tränen Shivas – oder aber auch aus wertvollen Edelsteinen geknüpft … Letztere sind zum Beispiel in der Malawelt erhältlich und können dort sogar in Eigenregie selbst gemacht werden. Wer Lust hat und im November in der Nähe von München unterwegs ist, kann zum Beispiel an einem Mala-Ketten-Workshop von und mit Gaby Metz, der Inhaberin von Malawelt teilnehmen. Dieser findet am 29. November 2019 von 17:30 bis 22:30 Uhr im @peace in der Holzstr. 4 statt. www.malawelt.de

Die neue Lieblings-Leggings

(c) Kismet Yogastyle ist eine der Yoga-Brands im Yogishop

Yoginis lieben ihre Leggings und das nicht nur zum Praktizieren. Sie tragen die bequemen und in wunderbaren Designs und Schnitten erhältlichen Yogahosen auch im Alltag und sogar zu festlichen Anlässen passt die Leggings oft perfekt zu Rock, Kleid und Co. Auch die Auswahl an Yoga-Leggins ist schier unendlich groß und so vielfältig wie die Geschmäcker ihrer Trägerinnen. Eine fein sortierte Mischung von verschiedenen Yogabrands findest du heute sogar schon in Sportläden wie SportCheck und Co, aber auch online, zum Beispiel  im Yogishop: www.yogishop.com

Naturkosmetik für (Umwelt-)Bewusste

© iplusmBerlin

Gut gepflegt in die Weihnachtsfeiertage mit Naturkosmetik von i+m. Die Berliner Kosmetikmarke verbindet natürliche Roh- und Wirkstoffe in Bio-Qualität mit einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Philosophie zu herrlichen Kosmetikprodukten und das schon seit 1978. Als tolles Geschenk für Beautys bietet sich zum Beispiel ein ausgesuchtes Festtagspflegeset an. Mit der FAIR Edition von i+m machst du nicht nur der besten Freundin eine Freude, sondern kannst zugleich für einen Guten Zweck spenden. PETA, ein Frauenhaus in Sambia, ein Hilfsprojekt in Äthiopien oder Projekte zur Unterstützung von Geflüchteten …: Da ist Gutes drin und Gutes dran! www.iplusm.berlin

Anzeige
(c) Forrest & Love

Ayurvedische Kupfer-Trinkflaschen

Im Ayurveda gehört das Trinken von „Kupferwasser“ zu den traditionellen Gesundheitstricks für jeden Tag. Als „Tamra Jal“ wird das Kupfergefäß bezeichnet, in dem das Trinkwasser aufbewahrt wird, damit es sich mit den wertvollen Inhaltsstoffen im Kupfer anreichern kann. Kupferwasser wirkt harmonisierend auf die Doshas Vata, Pitta und Kapha. Im Onlineshop von Ayurdeva findest du zum Beispiel wunderschöne Kupferwasserflaschen in verschiedenen Designs von Forrest & Love.
www.ayurdeva.de

Leckerer Weingenuss mit gutem Gewissen

Feierlicher Genuss

Wein: Ein tolles Geschenk für bewusste Genießer. Wer Wein in Bio-Qualität schätzt, der wird sich gerade in den Feiertagen über ein sorgfältig ausgewähltes Fläschchen freuen. Das kann dann auch gleich zusammen genossen werden – eine Win-win-Situation also. Eine gute Auswahl an hochwertigen Bio-Weinen, darunter auch vegane Weine, gibt es etwa im Onlineshop von All-Bio: www.all-bio.de

(c) startkraft

Schokolade für Ernährungsbewusste

Wer liebt sie nicht? Die süße Versuchung namens Schokolade. Doch für einen gesunden Lebensstil wird der bislang ungehaltene Schokoladenkonsum erst mal massiv eingegrenzt. Neue zuckerlose, vegane und rohe Schoko-Sorten sind daher auf dem Vormarsch, zur Freude ernährungsbewusster Schokofans. Das junge Potsdamer Unternehmen startkraft bietet nun zudem die erste Schokolade mit Mikronährstoffen an. Erhältlich ist diese in den Geschmacksrichtungen „Paleo Pur“, „Beauty Pur“ und als limitierte Weihnachtseditionen mit Lebkuchengewürz und Zimt – ein ideales Geschenk für gesundheitsbewusste Naschkatzen. www.startkraft-rawfood.de

Für Poesie-Liebhaberinnen

(c) Zart auf Weiss

Yoginis mit einer Leidenschaft für das schöne Wort könnten sich gut und gerne über die aussagekräftige Kleidung des Kölner Labels ZART AUF WEISS freuen. Jedes Modell ist ein von Hand gefertigtes und nachhaltiges Einzelstück, das nur in limitierter Auflage erhältlich ist. Genäht werden sie von Modedesignerin Yvonne Dumbeck, der Siebdruck stammt Alexandra Lenz, die Gedichte hingegen aus der Feder von Gründerin und Fotografin Julia Nohr.
www.zartaufweiss.de

Für die spirituelle Auszeit im Büro

Neben Yogaübungen für zwischendurch, die auch am Schreibtischplatz funktionieren hilft auch ein achtsamer Moment hier und da oder immer mal wieder ein bewusster Atemzug dabei, im stressigen Büroalltag eine kleine yogische Auszeit zu nehmen. Soul Zen hat dafür den Schreibtisch-Altar ins Leben gerufen. Er wirkt kraftspendend. Edelsteine wie Bergkristall oder Lapislazuli etwa schenken in stressigen Zeiten Konzentration und Klarheit. Sie können zum Beispiel während eines Telefonats oder Brainstormings in die Hand genommen werden, um aktiv Kraft zu tanken.
www.soulzen.de

(c) Soul Zen
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei