Leichtgemacht mit Filo-Teig: Mini Frühstücks-Quiches

Mini-Frühstücks-Quiches_kleinZubereitung: 15 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Portionen: 12 Mini Quiches

Knusprig-leichter Filoteig mit einer würzigen Füllung
aus Kichererbsenmehl und Räuchertofu.
Pures Frühstücksglück!

 

 

Zutaten:

  • 1 TL Olivenöl
  • 250 g Filoteig
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 175 g Kichererbsenmehl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 80 g Räuchertofu
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Kala Namak
  • 2 EL frisch gehackter Schnittlauch

Zubereitung:
Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Muffinform mit 1 TL Olivenöl einfetten.
Filoteig in 10 x 10 cm große Stücke schneiden. Doppelt sternförmig versetzt in die Muffinförmchen legen.
250 ml Gemüsebrühe in das Kichererbsenmehl einrühren, gut verquirlen. Übrige Gemüsebrühe aufkochen.
Frühlingszwiebeln in feine Ringe, Räuchertofu in 5 mm große Würfel schneiden. Kichererbsenteig in die kochende Brühe einrühren, Zwiebelringe und Tofu unterrühren, mit Hefeflocken, Pfeffer und Kurkuma würzen.
Jeweils 2 EL Teig in die mit Filoteig ausgelegten Muffinförmchen gießen, 20 Minuten backen.
Vor dem Servieren mit je 1 Prise Kala Namak und gehacktem Schnittlauch bestreuen.

 

9783942491631Lust auf mehr?
Nadine Horn & Jörg Mayer:
Vegan frühstücken kann jeder,
Neun Zehn Verlag 2015

oder hier: Eat this!

Anzeige

 

 

[highlight]Übrigens: In unserer nächsten Ausgabe findest du noch mehr Tipps für ein gesundes, bekömmliches und köstliches Frühstück nach ayurvedischen Prinzipien. Heft 94 ist ab 1.10.2015 erhältlich![/highlight]

 

Anzeige
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen