Ayurvedisches Hausrezept vom indischen Ayurveda-Arzt Dr. Balaji També

Anis zählt zu den ältesten Gewürzen, die es gibt. Nach dem Trocknen wird er vielseitig als Küchengewürz, Hausmittel und auch in der Medizin verwendet. Dr. Balaji També, Ayurveda-Arzt aus Indien, verwendet ihn bei zahlreichen Beschwerden und schätzt seine hilfreiche Wirkung sehr.

Innere Anwendung

  • Bei Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Erkältung oder Husten: Dr. També empfiehlt einen Sud aus gekochten Anissamen zuzubereiten, und sobald das Wasser lauwarm ist, Honig hinzuzufügen und es zu trinken.
  • Gegen Mundgeruch nach dem Essen 1/2 TL Aniskörner kauen. Hilft auch, das Verdauungsfeuer zu erhöhen.
  • Für ein besseres Gedächtnis isst man Anispulver mit Honig.
  • Bei Durchfall können Anis und Ingwerpulver mit Honig 3-4 x tägl. verzehrt hilfreich sein.
  • Bei übelriechendem Durchfall unterstützt geröstetes Anispulver mit warmem Wasser vermengt.
  • Bei Erbrechen kann Anispulver mit Amlamarmelade (aus indischer Stachelbeere) helfen.
  • Verdauungsbedingte Bauchschmerzen können durch Anispulver mit etwas Steinsalz in heißem Wasser Linderung erfahren.
  • Zum Einschlafen kann ein Kräutertee aus Ingwer, Anis und Rohrzucker fördernd wirken.
  • Für Kleinkinder während des Zahnens ist ein regelmäßig verabreichter Sud aus Anis gut und für Kinder mit Verdauungsstörungen empfiehlt Dr. També, Trinkwasser mit einigen Anissamen zu kochen.

Äußere Anwendung

  • Bei Blähungen kann sich ein Einlauf aus Anissud mit Zitronensaft als sehr hilfreich erweisen.
  • Brennende oder rote Augen erfahren durch eine Paste aus Anis-Pulver und Wasser auf die Augenlider aufgetragen Erholung.
  • Bei Kopfschmerzen durch zu viel Sonne verabreicht Dr. També eine Paste aus Anis und Wasser, die auf die Stirn auftragen wird.
  • Und schließlich noch ein Tipp für die kalte Jahreszeit: Bei Erkältung und Husten kann es hilfreich sein, den Dampf von kochenden Anisblättern zu inhalieren.

Hinweis: Die Empfehlungen ersetzen keinen Arztbesuch!

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei