Weihnachten naht und du möchtest den Yogis in deinem Umkreis mit passenden Geschenken eine Freude machen? Wir stellen eine Auswahl an wunderschönen yogischen Geschenkideen vor, – lass dich inspirieren!

Eine neue Yogamatte

Große Yogamatten-Auswahl (c) YOGISTAR

Jemand von deinen Lieben begeistert sich für Yoga? Dann könnte eine neue Yogamatte genau das richtige Geschenk für sie oder ihn sein. Yogamatten gibt es viele und es ist gar nicht so leicht, die Passende zu finden. Bei YOGISTAR kannst du zum Beispiel den Yogamatten-Test machen, um die Auswahl zumindest etwas einzuschränken.
PS: Die yogimat pro (rutschfestes Leichtgewicht) sowie die yogimat sun (rutschfester Naturkautschuk) passen für fast jedes Übungslevel und jeden Yogastil.
www.yogistar.com

Dufte Düfte

Primavera “Yoga Flow”

Düfte wirken direkt auf unser Wohlbefinden. Einströmende Gerüche werden vom Großhirn nicht überwacht, sondern gelangen direkt in unser limbisches System, in dem unsere Gefühle und Hormone reguliert werden. Über den Duftsinn können wir also unsere emotionale Situation direkt beeinflussen. Diese Emotionen steuern in der bewussten und unbewussten Ebene wiederum unsere Entscheidungen und Handlungen. Mit Raumsprays, ätherischen Duftölen und duftender Körperpflege können wir uns gezielt beruhigen, aufheitern, entspannen oder aktivieren und zudem die Kraft der Natur zu tanken. Die 100 % naturreinen ätherischen Öle von Primavera Life zum Beispiel schaffen wohltuende Momente der Ruhe und Besinnung inmitten des stressigen Weihnachts- und Neujahrsspektakels.
www.primaveralife.com

Ein Care-Paket per Post

(c) All-Bio, Set “Bella Italia”

Ältere Menschen, alleinlebende Menschen oder einfach Freunde, die zu weit entfernt leben, als dass man ein gemeinsames Festessen feiern könnte, könnten sich über ein gesundes Care-Paket von dir freuen! Bestelle leckere und gesunde Nahrungsmittel und Essenzielles für den Haushalt bequem online und lass es an deine Liebsten senden! Ob Fertiggerichte, Waschmittel oder ein Paket voller Süßigkeiten – deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Eine kleine Aufmerksamkeit wirkt oft weit mehr als ein teures Präsent ohne emotionalen Wert.
Bezugsquelle z. B.: www.all-bio.de

Gute Wünsche

(c) Sera Benia Verlag

Gute Wünsche zu verschenken ist nie verkehrt. Mit dem neuen Kartenset Das wünsche ich dir von Achtsamkeitstrainerin Seraphine Monien ist nichts leichter als das: Die Karten kombinieren die Kraft guter Wünsche mit dem Mut authentischer Worte. Sie verbinden alte spirituelle Weisheiten, neue Sichtweisen und bodenständige Lösungen komplexer Lebenssituationen – und bringen auf einmalige Art und Weise eine neue herzliche Leichtigkeit in den Alltag. Das Kartenset kann ein Geschenk an dich selbst sein oder eine Gabe an jemand anderes. Du kannst die 62 Gute-Wünsche-Karten auch einzeln für jeden Anlass verschenken oder für verschiedene Beschenkte verwenden.
www.sera-benia.de

Anzeige

Yogische Deko für zu Hause

Ganesha (c) YOGISHOP

Du suchst nach einer Götterfigur für den Meditationsraum, den kleinen Hausaltar oder das Yogastudio einer lieben Freundin? Eine große Auswahl an Statuen, Symbolen, Bildern und weiterer yogischer Deko findest du zum Beispiel im YOGISHOP. Dort erhältst du schöne Statuen von Buddha und verschiedenen hinduistischen Gottheiten wie Shiva Nataraj oder Ganesha und sogar vom Devanagari-Zeichen für AUM. Entdecke zudem Lichtkristalle, die „Blume des Lebens“ in verschiedenen Ausführungen, etwa als Wandschmuck, Sticker oder Aufsteller. Yogische Deko-Elemente verschönern nicht nur deine Wohn- und Yogaräume, Glastüren oder Autoheckscheiben, sondern bringen auch eine angenehme Atmosphäre mit sich. Denn nach indischer Tradition trägt das Götterbild die Tugenden der jeweiligen Gottheit in sich und transportiert diese in den Raum.
Bezugsquelle: www.yogishop.com

Herzbotschaften – ein Kartenset für groß & klein

(c) Der kleine Yogi

Noch ein Kartenset: Die liebevollen und geistreichen Botschaften des kleinen Yogis gehen direkt ins Herz. Mit dem Kartenset Der kleine Yogi – Herzbotschaften lenkt Barbara Liera Schauer unsere Aufmerksamkeit auf das Wichtigste im Leben, nämlich auf Liebe, Toleranz und Wertschätzung. Gemeinsam mit seiner Freundin, der kleinen Yogini erlebt der kleine Yogi auf 40 Impulskarten wunderschöne Abenteuer und teilt seine Botschaft mit uns: „… all we seed is love!“ Ein Begleitheftchen geht näher auf die einzelnen Kartenweisheiten ein und gibt hilfreiche Tipps.
www.derkleineyogi.at

Zwei Liter mindestens

Traveler Bottle (c) Thermos

Trinken ist gesund, das sagen auch die alten Schriften: In der Yoga- und Ayurvedalehre wird empfohlen, vor allem warmes Wasser zu sich zu nehmen. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit, kann es von Vorteil sein, immer heißes Wasser mit dabei zu haben. Eine praktische Wasserflasche mit Isolier-Effekt könnte somit das richtige Geschenk für deine gesundheitsbewussten Freunde mit Geschmack sein. Das Traditionsunternehmen Thermos® stellt bereits seit 1904 wärmeisolierende Flaschen und Gefäße her. Heute bieten sie eine große Auswahl an Trinkflaschen an. Von der schmalen TC Bottle Twist mit besonderem Grip bis zur praktischen Traveler Bottle in verschiedenen Größen.
www.thermos.eu

(c) Ayurdeva

Der Ayurveda empfiehlt darüber hinaus, bewusst Wasser aus Kupfergefäßen zu trinken, um sich vor Krankheiten aller Art zu schützen. Empfohlen wird ein Kupferbecher, den man mit Wasser füllt und über Nacht einfach stehen lässt. Am nächsten Morgen sollte man diesen Becher auf nüchternen Magen trinken. Idealerweise sollte man 45 Minuten danach nichts essen oder trinken.
Bezugsquelle: www.ayurdeva.com

 

Das Licht der Freundschaft

Kamingeflüster (c) Looops

Wer liebt Kerzen eigentlich nicht? Höchstens die Feuerwehr. Doch gerade bei Yogis sind die flackernden Lichter sehr beliebt. Am besten, die Kerzen riechen gut und werden nachhaltig und natürlich hergestellt. In der Salzburger Kerzenmanufaktur Looops werden eben solche naturreinen und nachhaltigen Kerzen mit ätherischen Ölen hergestellt und das sogar von Hand. Frei von Paraffin und synthetischen Duftstoffen regen diese Kerzen dazu an, die Natürlichkeit wiederzuentdecken und sich auf das Echte zu besinnen. Ob blumig oder waldig – wähle aus wunderbaren Duftkreationen! Neben Kerzen bietet die Manufaktur auch natürliche Duftsprays zur Belebung der Raumluft zum Verkauf.
www.looopskerzen.at

Verwöhnende Momente, ganzheitlich nachhaltig

(c) C!RCLY

Für Naturkosmetik-Liebhaber mit hohen Ansprüchen bietet es sich an, ausgefallene, wertvolle Pflegeprodukte zu schenken. Die hochwertige Naturkosmetik von C!RCLY wird aus Reststoffen hergestellt, die sonst weggeworfen werden. Die pflanzlichen Seifenstücke aus upgecycelten Orangenschalen oder Kaffeebohnen sind in einer umweltfreundlichen Kartonage verpackt und bestehen ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen. Auf Verpackung wird, soweit dies möglich ist, verzichtet. Neben den Seifenstücken sind ein natürliches Gesichtsserum sowie ein pflanzlicher Lippenpflegestift – jeweils mit Kaffeeöl – erhältlich. Produziert wird ausschließlich in Deutschland. Alle Produkte sind frei von Mikroplastik, Sulfaten, Parabenen, Phosphaten, Tierversuchen und Co.
www.circly.eu

Für gesunde Naschkatzen

(c) raccoon

Schokolade ist immer eine gute Idee, vor allem wenn es sich um gesunde Bio-Schokolade aus fairem Kakao und ohne Industriezucker handelt. Die süßen Schokoladen von raccoon sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch hervorragend. Das Besondere an dieser Schokolade ist vor allem ihr hoher pflanzlicher Proteinanteil – ideal für bewegungsfreudige Yogis! Auch der Nachhaltigkeitsgedanke wird bei diesem Schokoladenproduzenten großgeschrieben und daher für die Verpackung vollkommen auf Plastik verzichtet. Stattdessen ist das gute Stück in kompostierbare Bio-Folie aus Holzfasern verpackt. Eine echt gute Alternative zum Naschen, die unter anderem auf Klimawandel, Plastikflut und Massentierhaltung aufmerksam macht. Diese Bio-Schokolade ist selbstverständlich vegan und vollkommen natürlich.
www.raccoonchoc.de

Anzeige
Marita Voithofer
Marita Voithofer ist seit 2018 Redakteurin bei YOGA AKTUELL. Sie studierte Germanistik und angewandte Linguistik in Salzburg. Aufgewachsen in einem österreichischen Bergidyll, lässt sie sich noch heute am liebsten von der Natur kreativ inspirieren. 2011 kam sie zum Yoga und blieb dabei.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments