In dieser YOGA AKTUELL-Ausgabe erschienen:

Rezepte

Ofen-Kürbis mit Limetten-Kartoffeln

Ofen-Kuerbis_mit_Limetten-Kartoffeln

Für 2 Personen. Zubereitungszeit ca. 45 Min.

400 g Butternusskürbis
1 Bio-Limette
½ TL Kardamom- und Koriandersamen
1 Prise Vanillepulver
4 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer, frisch gemahlen
400 g Kartoffeln
1 Schalotte
1 EL Mehl

100 ml Gemüsebrühe
100 ml Milch
50 ml Sahne
1 Prise Muskat, gemahlen
200 g Tofu
½ Bund Blattpetersilie

Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Kürbis schälen, entkernen, Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Limette heiß abspülen, Schale abraspeln, Saft auspressen. Kardamom und Koriander im Mörser mahlen, mit Vanille, Limettenschale und 2 EL Öl vermischen.
Würzöl mit Kürbisstücken in einer Auflaufform vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Währenddessen Kartoffeln schälen, waschen, vierteln, in Salzwasser weich garen. Schalotte abziehen, in Würfel schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, mit Mehl bestäuben. Brühe und Milch zugießen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Sahne zugeben, mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Wenn die Kartoffeln weich sind, abgießen und unter die Soße geben.
Tofu in Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Grillpfanne erhitzen, Tofu von beiden Seiten kross anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trockenschütteln, feinhacken. Kürbis

mit Kartoffeln und Tofu auf zwei Teller geben, mit Petersilie bestreut servieren.

Nussige Süßkartoffeln im Kokos-Spinat-Bett

Nussige_Suesskartoffeln_im_Kokos-Spinat-Bett

Für 2 Personen. Zubereitungszeit ca. 50 Min.

2 Süßkartoffeln
4 getrocknete Tomaten
¼ Bund Blattpetersilie
30 g Nüsse (Cashewkerne, Walnüsse,
Haselnüsse, Mandeln)
Meersalz
Pfeffer, frisch gemahlen
200 g frischer Spinat
1 EL Olivenöl
200 ml Kokosmilch
½ TL Entspannungs-Gewürzmischung
1 Prise Muskatnuss, gemahlen

Süßkartoffeln im Ganzen in reichlich Wasser in ca. 20 Min. weichgaren. Inzwischen Tomaten in etwas Wasser einweichen. Petersilie waschen, trockenschütteln und feinhacken. Nüsse hacken. Tomaten aus dem Einweichwasser nehmen und kleinschneiden. Petersilie mit Nüssen, Tomaten und 3 EL Wasser vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen, die Schale abziehen. Kartoffeln halbieren, in eine gefettete Auflaufform mit der Schnittfläche nach oben legen, mit der Nusspaste bestreichen und ca. 10 Min. im Ofen (Mitte) backen.
Inzwischen Spinat gründlich waschen und klein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Spinat darin andünsten. Kokosmilch zugeben und 5 Min. garen. Spinat mit Würzmischung, Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Spinat auf zwei Teller verteilen, Kartoffeln auf den Spinat setzen und servieren.

Variante: Das Rezept kann auch mit normalen Kartoffeln, die viel Kalium enthalten, zubereitet werden. Den Spinat kannst du durch die gleiche Menge Mangold oder Pak-Choi ersetzen.

Kräuterwürziger Quinoa-Salat

Wohlfühlrezepte

Für 2 Personen. Zubereitungszeit ca. 30 Min.

100 g rote Quinoa
Meersalz
1 Karotte
je ½ Bund Rucola und Blattpetersilie
4 Zweige Minze
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 TL Honig
Pfeffer, frisch gemahlen
50 g gegarte Kichererbsen (aus dem Glas)
100 g Naturjoghurt
1 EL Sesamsaat
1 EL Limettensaft
1 Msp. Entspannungs-Gewürzmischung*
2 EL Pinienkerne
2 frische Feigen

Quinoa abspülen und in der 2,5-fachen Menge Salzwasser in ca. 15 Min. weich garen und abkühlen lassen.
Karotte schälen, waschen und grob raspeln. Rucola, Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und grob hacken. Kräuter mit Karotte und Quinoa vermengen. Zitronensaft, Öl, Honig und Sesam zu einem Dressing vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Dressing mit den Salatzutaten vermengen und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kichererbsen abtropfen lassen, mit Joghurt, Sesamsaat und Limettensaft mit einem Stabmixer fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und der Gewürzmischung abschmecken. Pinienkerne in einer Pfanne trocken anrösten und über den Salat streuen.
Feigen waschen, putzen, in Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen. Salat mit der Soße servieren.

Variante: Probier statt Quinoa Hirse oder Buchweizen: Diese enthalten jede Menge komplexe Kohlenhydrate, Eisen, Mineralien und wertvolle Eiweißbausteine. Der Salat eignet sich prima zum Mitnehmen ins Büro oder für die Zeit nach der Yogastunde.

* Entspannungs-Gewürzmischung

Für ein kleines Schraubglas. Zubereitungszeit ca. 10 Min.

je 1 TL Kreuzkümmel-, Koriander-, Pimentsamen, Lavendelblüten
1/4 TL Kurkuma- und Vanillepulver
1 Prise Zimt- und Nelkenpulver

Ganze Gewürze in einer Pfanne trocken anrösten, bis sie leicht duften, dann in einem Mörser fein zerstoßen. Mit den Gewürzpulvern mischen.

Infos

Yoga Kitchen: Ernährung & Yoga perfekt kombiniert, TRIAS Verlag 2015
Yoga und Ernährung sind ein unschlagbares Team, wenn es darum geht, Körper und Geist in Balance zu bringen und neue Kraft zu tanken. Yoga Kitchen kombiniert ausgesuchte Yoga-Sets mit darauf abgestimmten Rezepten – passgenau für verschiedene Bedürfnisse ausgerichtet: Detox, Entspannung, Stress adé, Energie und Kraft, starkes Immunsystem.

Die Autoren:
Die Dipl.-Ökotrophologin Iris Lange-Fricke lebt und arbeitet als Ernährungsberaterin, Kochbuchautorin, Rezeptentwicklerin und Food-Redakteurin in Hamburg.
www.irislange.com

Nicole Reese lebt und arbeitet als freie Autorin und Yogalehrerin in Hamburg. Sie unterrichtet Vinyasa- und Yin Yoga.
www.nicole-reese.deAnzeige