Sean Moxie zeigt, dass vegane Fischgerichte problemlos möglich sind – es kommt nur auf das richtige Rezept an! Eine super-leckere Auswahl entdeckst du hier. Wir finden: „Finer than seafood!“ Köstlich, klimafreundlich und tierleidfrei genießen: Vegane Ernährung bedeutet schon lange keinen Verzicht mehr!  In Supermärkten findet man inzwischen viele vegane Ersatzprodukte. Diese sind jedoch oft weder frisch zubereitet noch besonders gesund, außerdem sind sie meistens recht hochpreisig und aufwendig in viel Plastik verpackt. Hinzu kommt, dass es besonders im veganen Fischsektor derzeit kaum Alternativen gibt, die an die Konsistenz oder den Geschmack echter Fischgerichte herankommen. Um vegane Fischalternativen (sprich: „Visch“) zu genießen, muss man selbst zum Kochlöffel greifen – und Chefkoch Sean Moxie zeigt uns, wie das geht.  Als Chefkoch im Restaurant bewegt Sean sich auf einer Gratwanderung zwischen Casual und Fine Dining. Dabei arbeitet er mit verschiedensten Zutaten und zeigt uns echte Alternativen zu Fisch- und Fleischgerichten, ohne tierische Bestandteile zu verwenden. Mit seinen Rezepten kann man Klassiker wie Rouladen oder Hähnchenschenkel originalgetreu nachkochen.  Als Sean vor acht Jahren seine ersten veganen Fischrezepte kreiert hat, gab es noch keine pflanzlichen Alternativen. Und da viele Veganer und Vegetarier diese vermissen, fand er es besonders spannend, in diese Richtung zu arbeiten. Die Schwierigkeit liegt dabei vor allem in der Struktur, Optik und Haptik. Doch der Gastronom liebt die Herausforderung. Dabei nutzt er auch gerne ungewöhnlichen Zutaten wie Bananenblüten oder verschiedene Algen.  Ob Sardellen für die Pizza, frittierter Backfisch im Bierteig für englische Vish‘n‘Chips, knuspriger Krupuk oder Calamari: Gönn dir diese Leckereien oder überrasche deinen Freundeskreis damit! Vegane Fischalternativen – Rezepte Spinat-Lachs-Rolle Die vegane Spinat-Lachs-Rolle passt perfekt als Vorspeise, als Zwischengang, für einen Brunch oder ein Buffet! „Spinat-Lachs-Rolle“ klingt erst einmal völlig unvegan, aber mit diesem Rezept schmeckt sie täuschend echt. Dazu den Karottenlachs in einer Salzkruste ausbacken, denn nur so entwickeln sich das wahre […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen