Viel süßer als Zucker bei 0 Kalorien: Stevia bietet als Süßungsmittel viele Vorteile, ist aber trotzdem noch relativ ungebräuchlich. Alles Wissenswerte über die Zucker-AlternativeIn der Weihnachtszeit kommen wir alle an Zucker kaum vorbei: Plätzchen, Stollen, Lebkuchen, Desserts und was sonst noch so an Süßigkeiten auf dem Adventstisch und unter dem Weihnachtsbaum zu finden ist. Wenn wir uns nur an Nikolausäpfel, Mandarinen und Nüsse halten würden, dann könnten wir die Weihnachtszeit natürlich ohne Magenverstimmung und zusätzliche Kilos gut überstehen. Aber wer schafft das schon angesichts all dieser süßen Knabbereien, die einen überall verführen… Dabei wissen wir doch alle: Zucker tut uns nicht gut! Er schadet den Zähnen, dem Immunsystem und der Figur. Er übersäuert den Körper und lockt Mengen von Insulin, so dass wir kurze Zeit nach dem Zuckergenuss schon wieder Heißhunger bekommen. Zucker aktiviert unser Gute-Laune-Hormon Serotonin, und so greifen wir zu Schokolade, statt zum Sport zu gehen, wenn wir Aufheiterung brauchen. Zucker macht süchtig und er kann ernste Krankheiten wie Diabetes, Candida oder Krebs fördern, weil sich Darmpilze und Krebszellen von Zucker ernähren. Auch brauner Zucker ist nicht viel […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein