In dieser YOGA AKTUELL-Ausgabe erschienen:

Ein starkes Immunsystem ist die beste Vorsorge gegen Viren. Wir verraten dir, wie du dein Immunsystem auf natürliche Weise unterstützen kannst. Unser Immunsystem schützt uns das ganze Jahr vor Viren und Bakterien. Allerdings sind wir im Herbst, wenn die Temperaturen wieder sinken, durch trockene Heizungsluft und Temperaturschwankungen anfälliger für Erkältungen. Gerade jetzt ist es wichtiger denn je, dass wir unser Immunsystem stärken und auf unsere Gesundheit achten. Dafür benötigt man jedoch keine chemischen Präparate. Wir können unsere Abwehrkräfte auch auf ganz natürliche Weise unterstützen. Gesunde Ernährung Zwei Drittel der Immunzellen, die uns vor Krankheiten schützen, befinden sich im Darm. Durch eine gute Nährstoffversorgung kann sich unser Körper erfolgreicher gegen Krankheitserreger wehren. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hat zudem Einfluss auf unser Wohlbefinden und auf die Leistungsfähigkeit unseres Körpers. Besonders wichtig sind dabei ausreichend Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse und Hülsenfrüchte (am besten regional, saisonal und biologisch). Zucker, Alkohol und zu viele Weißmehlprodukte solltest du hingegen meiden, da sie den Säure-Basen-Haushalt ins Ungleichgewicht bringen und der Darmflora schaden können. In diesem Artikel findest du einige Rezepte mit Lebensmitteln, die deine Immunabwehr ideal stärken. Die folgenden Rezepte stammen aus Tanja Hirschs Buch The Yogis Cleanse: Reinige Körper, Geist und Seele in 10 Tagen, BoD 2019 www.iamtanjahirsch.com     Jamu Jamu kombiniert die Wirkung verschiedener Zutaten und unterstützt dein Immunsystem auf natürliche Weise. Das Wundergetränk aus Bali schmeckt süß, sauer, salzig, bitter, herb und scharf und ist erfrischend lecker. Bei dem Getränk handelt es sich um ein goldenes Elixier mit Kurkuma, das wegen seiner gesundheitsfördernden Wirkung zur Gesunderhaltung und als Medizin verwendet wird. Aufgrund seiner Inhaltsstoffe wird es auch als Göttergetränk für ewige Jugend, Schönheit und Gesundheit bezeichnet. Hauptbestandteil von Jamu Kunyit Asam ist Kurkuma – frisch und in bester Bio-Qualität. Weitere Zutaten sind Ingwer, Orangensaft, Limettensaft und, je nach Geschmack, Agavendicksaft. Durch […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

Anzeige:

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein