Den Kosmos schmecken – dieses Gaumen­erlebnis kann einem  mit jeder Nahrungsaufnahme zuteil werden. Hier finden Sie kosmische Leckerbissen aus gesundem Grünkern und anderen Köstlichkeiten Nahrung ist für uns etwas so Grundlegendes, dass wir sie ein­fach selbstverständlich hinnehmen. Men­schen und Tiere müssen eben Nahrung zu sich nehmen, dies gehört zum Leben dazu. Vielleicht sagen wir sogar, dass uns dieses Thema nicht besonders interessiert und wir weigern uns, ihm Aufmerksamkeit zu schenken. Doch lohnt es sich, gerade den Prozess der Ernährung einmal näher zu beleuchten. Wann machen wir uns schon einmal bewusst, dass wir durch die Nahrung mit allem in Beziehung treten? Wir Menschen stehen als Wesen im Kosmos – als ein Teil, als ein Ausdruck von ihm. Nahrung und Ernährung macht dies ganz besonders deutlich. Wir betrachten das Thema Nahrung auf der horizontalen Ebene, also in der mitmenschlichen Verbindung und auf der vertikalen Ebene, in der Verbindung zum Universum. Horizontal betrachtet stellen wir fest, dass Ernährung ein gesellschaftlicher Brennpunkt ist, so weit das menschliche Wissen in die Vergangenheit reicht und bis heute – auch wenn dies von politischer Seite gerne verdrängt […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein