Alle Jahre wieder kommt das Christuskind. Zu unserer Freude kommen alle Jahre auch wieder neue wunderbare Inspirationen und Ideen für yogische Adventkalender. Hier findest du eine kleine Auswahl der schönsten Ideen für den diesjährigen Advent für jeden Geschmack.

1 Für Digital-Fans mit sozialer Ader:

Der Yoga-Adventkalender zugunsten der Andheri Hilfe bietet sich als perfekte Alternative zu herkömmlichen Adventkalendern für all jene an, die es lieber online und digital mögen. Hinter jedem „Türchen“ verbergen sich online Yogastunden, die Einblicke in verschiedene Yogastile gewähren, aber genauso inspirierende Zitate und Hintergründe zum Yoga. Die Inhalte aus jedem Türchen sind für 24 Stunden verfügbar und eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Charity im Advent (c) Entspannungs-Akademie

Und so geht’s: Einfach online anmelden und ab dem 1.12. täglich eine Mail erhalten, mit der du die Kalendertür des Tages öffnen kannst.

Veranstaltet wird die Aktion von der Entspannungs-Akademie. Insgesamt sind 45 Yogalehrerinnen mit an Board, die dich mit in ihre Studios und Wohnungen nehmen. Der Adventkalender ist kostenfrei und zum Teilen mit anderen da sowie als Charity-Kalender angelegt. So hast du die Möglichkeit, einen Herzensbeitrag an die Andheri Hilfe zu spenden, die Hilfe zur Selbsthilfe in Indien und Bangladesch leistet. Hier geht’s zum Adventkalender.

Besonderheit: Hinter jedem Türchen verbergen sich gleich mehrere tolle Geschenke!

Anzeige

2 Für Verschenker: Yoga-Advent in der Dose

(c) Ars Edition

Diese 24 kleinen Yoga-Auszeiten für den Advent von Ars Edition sind ideal für Menschen, die ihren Adventkalender immer dabei haben möchten, oder jene, die in der Adventzeit auf Reisen sind. Die kleine Dose ist nicht nur praktisch und leicht transportierbar, sondern auch eine schöne Geschenkidee für Yogis. Dieser Adventkalender bietet Asanas für jeden Tag: Auf jedem der 24 Kärtchen wird eine Yoga-Haltung erklärt und angeleitet. Für mehr Gelassenheit in der hektischen Vorweihnachtszeit! Hier geht’s zu den Yoga-Auszeiten für den Advent!

Besonderheit: Adventkalender To-go – klein, praktisch und schön.

3 Für Teeliebhaber: Der Tee-Adventkalender von Lebensbaum

(c) Lebensbaum

Einen Tee für jeden Tag hält dieser Adventkalender bereit. Er ist ideal für Freunde eines gediegenen Tässchens mit Bio-Tee aus höchster Qualitätsstufe. Ob entspannend oder anregend, unter diesen 24 köstlichen Teesorten ist bestimmt für jede Stimmung die richtige Mischung dabei! Hier geht’s zum Lebensbaum Tee-Adventkalender!

Besonderheit: Der Tee-Adventkalender ist in zwei Größen erhältlich.

4 Für Freunde des guten Geschmacks: Der Gewürz-Adventkalender von SONNENTOR

(c) Sonnentor

Im Innneren dieses Adventkalenders verbergen sich 24 süße und pikante Gewürze und Gewürzmischungen im praktischen Probierbeutel, die nicht nur Speisen verfeinern, sondern mit denen du auch Gutes tun kannst. Mit dem Gewürz Adventkalender unterstützt SONNENTOR das österreichische Hilfsprojekt SOS Kinderdorf mit einem jährlichen Betrag von 10.000 Euro. Hier geht’s zum Sonnentor Gewürz-Adventkalender!

Besonderheit: Die beiliegende Adventsfibel enthält jede Menge Rezeptanregungen.

5 Für den extravaganten Genuss: Veganer Bio Adventkalender aus der gleem Manufaktur

(c) gleem Manufaktur

Als erste Bio Naturpatisserie Deutschlands steuert auch die gleem Manufaktur schon zum einen leckeren Adventkalender bei. Dieser besteht aus 24 Päckchen, die mit veganen, glutenfreien und zuckerfreien Rawnies und Pralinen gefüllt sind. Darunter so köstliche Sorten wie Hazel Hemp Rawnies, Chocolat Lavande Pralinen, Lebkuchen Rawnies oder Café Crème Pralinen u.v.a.m. Das Konfekt besteht aus wenigen, aber dafür besonders hochwertigen Zutaten! So besteht der Klassiker des Hauses, die Monsieur Chocolat Praline aus nur vier Grundzutaten: frischen Datteln, ungerösteter Schokolade, rohem Kakao und Kakaobutter. Hier geht’s zum Adventkalender aus dem Hause gleem.

Besonderheit für Allergiker: Damit dieser Adventkalender für alle geeignet ist, gibt es nur eine Rawnie-Sorte mit Nüssen, alle anderen sind nussfrei.

6 Der Klassiker in veganer Bio-Qualität

(c) zotter.at

Nashis Adventkalender ist die vegane Option aus dem Traditionshaus Zotter. Hinter den Türchen verstecken sich 24 Mini-Schokoladen mit 13 unterschiedlichen Sorten, darunter Leckereien wie etwa Himbeer-Kokos, Grenzbitter, Soja weiß, Lebkuchen oder auch Smartbitter. Die Zutaten stammen aus fairem Anbau und kontrolliert biologischer Landwirtschaft. Jedes Stück ein wahrer Genuss! Hier geht’s zu Nashis Adventkalender von Zotter!

Besonderheit: Mit praktischem Rückenständer kann der Kalender dekorativ aufgestellt werden, eignet sich aber nicht für an die Wand.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei