Alchemie der Lebensenergie – sattvische Ernährung im AlltagEssen ist wichtig! Und im Ayurveda ganz besonders! Denn die gesamte ayurvedische Heilkunst pflegt eine intensive Beziehung zum Kochtopf, durch die Nahrungsmittel und Gewürze dank der richtigen Zubereitung zu Heilmitteln werden. Für den Ayurveda-Anhänger oder -Patienten heißt dies häufig, dass die Küche zum neuen Lebensmittelpunkt wird. Jede ayurvedische Mahlzeit besteht aus frisch gekochten Speisen und selbst zur Einnahme eines Glases Wasser bedarf es laut Ayurveda des vorherigen Kochens, um eine positive Wirkung für das körperliche und geistige Wohlbefinden zu erzielen. Leider erweist sich die Umsetzung der gesunden und glücksversprechenden Ayurveda-Ernährungsempfehlungen in unserer Lebenskultur häufig als schwierig und widerspricht den Möglichkeiten bzw. Bedürfnissen des modernen, gestressten und berufstätigen Haushalts. Immer weniger Menschen können sich den Luxus erlauben, geregelte Mahlzeiten im trauten Kreis der Familie einzunehmen, die von einem sich liebevoll zuwendenden Menschen sorgfältig zubereitet wurden. Glücklicherweise ist es nicht notwendig, die traditionelle Ayurveda-Küche mit ihren indisch geprägten und zeitaufwendigen Kochrezepten als Maßstab anzusetzen, sondern es langt, die wichtigsten Ernährungsprinzipien des Ayurveda in den eigenen Alltag zu integrieren. Dazu gehört es, auf die hochwertige (Bio-)Qualität von Nahrungsmitteln zu achten und diese durch eine bewusste Zubereitung zu lebendiger Nahrung für Körper, Geist und Seele werden zu lassen. Besonders die positive Energie beim Kochen fördert die heilende Kraft der täglichen Mahlzeiten und schenkt neue Lebensenergie. Denn wichtiger als alle Nahrungstabellen und Ernährungsregeln ist die Freude beim Kochen, die einen appetitanregenden Duft, ein verlockendes Aussehen und einen verführerischen Geschmack hervorzaubert. Ein guter Koch versteht sich im Ayurveda als Alchimist der Lebensenergie. Mit seinem Wissen um die Heilkraft der Nahrungsmittel und Gewürze und seiner kreativen Kochkunst nimmt er direkten Einfluss auf die körperliche Gesundheit, die geistige Klarheit, emotionale Ausgeglichenheit und spirituelle Entwicklung für all die Menschen, für die er Nahrung zubereitet. Für andere kochen zu dürfen ist eine Ehre […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: