Wie Sie mit einfachen Mitteln aus dem Ayurveda Erkältungssymptome lindern können Der Ayurveda erkennt in Erkältungen ein Ungleichgewicht des Kapha- und Vata-Doshas. Man erkältet sich leicht, wenn der Körper einen Überschuss an feuchtkalten Kapha-Merkmalen aufweist. Kennzeichen dafür sind eine verstopfte oder triefende Nase und häufiges Niesen. Ein Überschuss an Vata-Energie reduziert wiederum Agni, das Verdauungsfeuer, was eine Verkühlung zur Folge hat. Ingwer kann den Überschuss an Kapha reduzieren und Agni wiederherstellen. Ein balanciertes Agni wird im Ayurveda im Übrigen als eine der einfachsten und besten Behandlungsmethoden bei Erkältungen angesehen. Verschieden Kräuter können das Kapha-Gleichgewicht wiederherstellen. Dazu gehören neben Ingwer auch Zimt, Lakritze, Basilikum und Nelken. Nehmen Sie ca. 1 gestrichenen Teelöffel von jedem dieser Kräuter in pulverisierter Form und geben sie es in eine Tasse kochend heißes Wasser. Danach umrühren und abkühlen lassen. Sie können diese Käutergewürze auch zur Zubereitung Ihrer Mahlzeiten verwenden. Oder mit Honig vermischen und einnehmen. Hier noch zwei Rezepte für Ingwertee: geben Sie je einen halben Teelöffel Ingwerpulver, Fenchelsamen, Zimt und eine Messerspitze Nelkenpulver in eine Tasse heißes Wasser. 10 Minuten ziehen lassen. Vor dem Trinken durch ein Teesieb geben. Trinken Sie davon soviel Sie möchten über den Tag verteilt. Sie können auch pro Tasse einige dünne Scheiben frischen Ingwer für kurze Zeit in Wasser kochen und mehrmals am Tag trinken. Im Ayurveda wird einer generellen Erkältungsanfälligkeit bereits durch eine richtige Ernährung begegnet. Essen Sie mehr Vollkorn- und Getreideprodukte sowie gedämpftes Gemüse. Verzichten Sie auf Fleisch und reduzieren Sie Lebensmittel wie Molkereiprodukte, ölige Speisen, Nüsse, Gebäck und süße Fruchtsäfte bis die Symptome abgeklungen sind.

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: