Das berauschende Wunder der Gegenwart oder die Kunst, den Wein zu trinkenIn der Gegenwart liegt das Wunder des Wiedererkennens. Welches Wiedererkennen? Sei glücklich, entscheide dich unaufhörlich dazu und plötzlich wirst du in dir und um dich herum ein Wunder wahrnehmen, dieses berauschende Wunder der Gegenwart, so voll Glück, auf den Schwingen deines Geistes in die Grenzenlosigkeit schweben, getragen durch das Spiel der Thermik, getragen durch das Spiel des Augenblicks. Irgendwann in der Zeit an einem Ort, den nur dein Herz kennt, an diesem speziellen Ort trafen sich eine kleine Anzahl Weiser, um sich auszutauschen und eine Ordnung zu erstellen. Ein Ordnungssystem, durch das man ewige Gesundheit erhalten und erlangen kann.Unter ihnen war ein Weiser namens Atreya, der sich in seiner Art völlig unterschied von den anderen. Er suchte nicht nach einem Ordnungssystem, um Gesundheit zu erhalten oder zu erlangen, er hatte es schon längst gefunden. Er hatte es gefunden in einem Blatt, das einzeln am Baum tanzt, in jenem Sonnenstrahl, der leise am Morgen ins Zimmer dringt. Dieses Wunder der Heilung war und ist allgegenwärtig. Er galt als der Weiseste […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen