In der alltäglichen Interaktion mit unseren Mitmenschen treten viele Missverständnisse auf – meistens durch Unachtsamkeit beim Kommunizieren. Wie man achtsamer miteinander spricht und dadurch Frust und Streit vermeidet Vor einigen Jahren veranstaltete ich gemeinsam mit einem Team eine Tagung. Die Vorbereitungen dauerten mehrere Monate, in denen wir täglich in einem Büro zusammen arbeiteten. Mein Kollege Klaus und ich hatten einen gemeinsamen Vorrat an Snacks, die wir abwechselnd einkauften. Als ich wieder einmal an der Reihe war, wollte ich für Klaus und mich Obst kaufen. Wir kannten uns bereits seit vielen Jahren, und ich wusste um seine Vorliebe für Äpfel, doch an diesem Tag gab es an dem Obststand keine frischen Äpfel, so dass ich stattdessen ein paar Birnen kaufte, die mich knackig anlachten. Mein Kollege kommentierte den Einkauf mit den Worten: „Oh, frische Birnen!“ Als er das nächste Mal den Einkauf machte, brachte er ein paar Birnen mit und legte sie in unsere gemeinsame Obstschale. Einen Moment lang war ich verwundert, dachte dann aber, dass sich sein Geschmack geändert hätte und er inzwischen wohl lieber Birnen statt Äpfel aß. Von […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen