„Wo bin ich in einer Welt und einem Herzen ohne Grenzen wirklich und wahrhaftig zuhause?“ – vielschichtige Antworten auf eine Frage, die du dir vielleicht auch schon oft gestellt hast. „Unser Zuhause ist da, wo unsere Geschichte geschrieben wird, und es hat das Potenzial, unsere Erfahrungen des Alltäglichen zu bereichern.“ Beth Kempton Wenn vieles im Leben nach Plan und Erwartung läuft, dann leben wir in den Alltag hinein, lassen die Jahre und Jahrzehnte verstreichen, stellen keine essenziellen und kritischen Fragen, lassen uns mit dem Strom mittreiben und sind irgendwann überrascht, wenn alles sich dem Ende zuneigt und wir weder bei uns selbst noch sonst bei irgendetwas Erstrebenswertem angekommen sind.  Es braucht manchmal innere oder äußere Krisen, eine heftige Erschütterung, eine Ent-Täuschung, eine Ver-rücktheit oder eine Entwurzelung, damit wir die scheinbare „Normalität“ infrage stellen und uns wichtige Fragen zum Leben stellen: Wo sind meine Wurzeln, wo bin ich zu Hause, und wohin drängen und ziehen mich meine Träume?  Die Aufgabe von Yoga und Religion Für mich ist die eigentliche und sogar wesentlichste Aufgabe von Yoga, Spiritualität und Religion, mich bei diesem menschlichen und […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen