In dieser YOGA AKTUELL-Ausgabe erschienen:

Der April-Vollmond am 27.4.2021: Vorbereitung auf die Meditation: über Konzentration durch Pratyahara und über den Wert der täglichen inneren Praxis. Seit vierzehn Jahren schreibt Wolfgang Bischoff zu jedem Vollmond einen kontemplativen Text und lädt Menschen weltweit ein, sich von 21 bis 22 Uhr der jeweiligen Ortszeit aufrecht und bequem in eine Meditationshaltung zu begeben, still zu werden, den Text zu lesen und zu kontemplieren und dann mit der persönlichen Meditationsübung zu beginnen. April-Vollmond am 27. April 2021 Am 27.4.2021 erstrahlt der Aprilvollmond am hellblauen Himmel und weist auf den kommenden Frühling hin. Lasst uns gemeinsam still werden, jeder an seinem Platz, und die Ernsthaftigkeit und tiefe Bedeutung der Meditation kontemplieren, die in einem Gespräch zwischen mir und meinem Meister betrachtet wurde: Ich fragte: „Was bedeutet für mich ein Fortschritt in der Meditation?“ Er antwortete: „Du musst Pratyahara – das Zurückziehen der Sinne – verstehen lernen, um dich konzentrieren zu lernen, dann kannst du in Meditation sein. Normalerweise beschäftigt sich dein Geist mit den Eindrücken der zehn Sinne und ist ständig abgelenkt. Der Geist kann aber auch ohne die Sinne tätig sein. In einem solchen Zustand wendet er sich nach innen. In der Übung von Pratyahara verzichtet der Übende auf bedeutungslose Handlungen, die mit Pratyahara nichts zu tun haben. Die Sinne von den Objekten dieser Welt abzuziehen, bedeutet nicht ein Sich-Zurückziehen von dieser Welt. Die Übende kann lernen, die Sinne vor der Meditationsübung von den Wahrnehmungsobjekten abzuziehen. Dann erst kann er einen Zustand betreten, den man Konzentration nennt. Die Konzentration in der Meditation ist eine völlig andere als die Konzentration in der äußeren Welt. Die Konzentration auf die äußere Welt hilft den Übenden nicht in der Meditation. Es ist immer gut, nur eine Sache zur gleichen Zeit zu tun und seine ganze Aufmerksamkeit und Konzentration darauf zu lenken. Das wird die […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen