Von Hingabe und Zusammengehörigkeit – die aktuelle Generation der Festivals knüpft wieder an eine alte Kreiskultur an und erschafft große, bunte Familien. Längst geht es auf den modernen Festivals nicht mehr vorrangig um die Musikkultur – um die tollen Musiker und Bands, die sich hier präsentieren und das Geschehen von der Bühne aus dirigieren. Hier treffen sich Yogis, Künstler und Kunsthandwerker, Veganer, Aussteiger, Bohemians, Reisende, Suchende, Spirituelle … alle vereint in dem Wunsch nach Austausch, nach Verbindung, nach dem Zusammenschluss zu einer großen Familie. Festivals wie das Ananda Spirit Festival, das Ancient Trance Festival oder auch das Love & Peace Gathering in Deutschland, das BaliSpirit Festival oder Being Gathering in Portugal, und auch das Sound & Silence sowie das Envision Festival in Costa Rica sind die Vorreiter dieser neuen Festivalkultur. Aus tiefem Herzen singt die Festivalfamilie im Kreis: „We are circling together … singing our heart song … we are family, we are unity, this is celebration, this is sacred.“ Der Klassiker aus der Rainbow-Spirit-Kultur wird hier neu aufgelegt. Neue alte Kreiskultur Liebevoll nennen sich die Festivalfreunde Brüder und Schwestern. Wenn sie […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen