Ermächtigung der Yogini-Shakti in jeder Frau durch den Fluss der Gnade und Kraft der GöttinMehr als je zuvor sollten Frauen sich heutzutage für den Fluss der göttlichen Gnade und Kraft der Devi, der Mutter-Göttin, öffnen, um die Geburt eines höheren Bewusstseins in der Welt zu ermöglichen, nicht allein auf der persönlichen, sondern auch auf planetarischer Ebene. Wir müssen die Göttin in all ihren Formen erkennen und ehren, wobei ihre transformativen Manifestationen im Mittelpunkt stehen. Weibliche Sanftmut, Nähren, Heilen und Mitfühlen sind die Schlüssel zur Beruhigung von all der Aufruhr, der Angst, dem Schmerz und der Wut, die uns von innen verbrennen, geschürt durch die Gier und Arroganz der Kommerzialisierung, durch das Machtsreben und die Ignoranz, die uns von allen Seiten zu umgeben scheinen. Frauen tragen die Shakti des Dharma in sich Was genau ist eigentlich die Shakti? Die Shakti ist oft falsch verstanden worden. Es handelt sich nicht um eine bloß nach außen gerichtete Selbstbehauptung, um Kontrolle oder Macht über andere. Ebensowenig ist die Shakti eine schnöde wirtschaftliche oder politische Instanz. Sie ist vielmehr die Inspiration und Freude, die aus […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen