In dieser YOGA AKTUELL-Ausgabe erschienen:

.. im Yoga und im Tantra: „Geh in der Umarmung auf wie im immerwährenden Leben!“ Seit Jahrtausenden suchen Menschen nach Wegen, die sie antreibenden Kräfte zu verstehen, zu kanalisieren und in Werte wie Liebe, Weisheit und Kreativität umzuwandeln. Wie transformiere ich sexuelle Energie? Die Frage hat es in sich. Sie betrifft im Grunde alle Bereiche des Lebens – jedenfalls wenn wir unter sexueller Energie eben jene Kraft verstehen, die immer wieder neues Leben entstehen lässt und uns zur sexuellen Vereinigung drängt. Kenner und Praktizierende des Yoga denken bei „Transformation sexueller Energie“ wahrscheinlich an das Aufsteigen der Kundalini-Energie von den unteren zu den höheren Energiezentren (Chakras). In den 1990er Jahren erfreute sich Peter Kelders Die Fünf »Tibeter«® großer Beliebtheit. Das Büchlein mit einfachen Yogaübungen fand sich über drei Jahre lang in der SPIEGEL-Bestsellerliste, meist auf den ersten Plätzen. Speziell eine Übung, der Sechste Tibeter, dient ausdrücklich der Transformation sexueller Energie. Ich nehme diese Übung hier zum Ausgangspunkt. Sie hat seinerzeit die meisten Fragen aufgeworfen, zumal der Titelheld des Buches, ein gewisser Colonel Bradford, vor der gefährlich starken Wirkung warnt und sexuelle Enthaltsamkeit empfiehlt. Der „Sechste Tibeter“ „Stellen Sie sich aufrecht hin, und lassen Sie alle Luft aus Ihren Lungen entweichen. Beugen Sie sich dabei nach vorn, und legen Sie Ihre Hände auf die Knie. Pressen Sie den letzten Rest an Luft heraus, und kehren Sie dann, mit leeren Lungen, in die aufrechte Stellung zurück. Legen Sie die Hände auf die Hüften, und drücken Sie sie nach unten. Dadurch werden Ihre Schultern nach oben geschoben. Ziehen Sie dabei den Bauch so weit wie möglich ein, und heben Sie gleichzeitig die Brust an. Halten Sie diese Stellung jetzt, solange Sie es aushalten. Wenn Sie schließlich gezwungen sind, wieder Luft in Ihre leeren Lungen aufzunehmen, lassen Sie die Luft durch die Nase einströmen. Wenn […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen