Pater Dr. Anselm Grün ist Cellerar der Abtei Münsterschwarzach und sehr vielen Menschen als Buchautor bekannt. Für das YOGA AKTUELL-Dossier haben wir ihn über Jesus und Yoga sowie die Aktualität der Lehren Jesu befragt Wohl kaum ein katholischer Pater genießt eine solche Popularität wie Pater Anselm Grün. Das liegt aber nicht nur daran, dass Pater Anselm eine sehr berührende Sprache hat, sondern auch daran, dass er versucht, allen Themen des Lebens auf eine sehr offene Weise zu begegnen, ohne dabei an katholischen Dogmen festzuhalten. YOGA AKTUELL: Hat Jesus uns heute noch etwas zu sagen? Wenn ja, was wäre Ihrer Meinung nach seine wichtigste Botschaft jetzt zur Weihnachtszeit? Pater Anselm Grün: Jesus hat uns heute eine Menge zu sagen. Gerade an Weihnachten, da wir die Menschwerdung Gottes in Jesus feiern, ist seine Botschaft: Werde Mensch! Lass deinen Drang los, dich wie Gott zu gebärden. Du wirst nur Mensch, wenn du bereit bist hinabzusteigen zur Erde, zu deiner eigenen Erdhaftigkeit und Menschlichkeit. Angenommen, Jesus würde heutzutage leben und wäre dazu noch zum Bundeskanzler gewählt worden. Was glauben Sie, wären die drei wichtigsten Punkte, die er als Erstes behandeln würde? Jesus würde sein Programm auf drei Punkte konzentrieren: Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Freiheit. Wie er das politisch umsetzen würde, weiß ich nicht. Aber er würde auf jeden Fall darauf pochen, dass der Mensch und seine Würde im Mittelpunkt stehen. Glauben Sie, dass Jesus mit dem Vatikan und seiner manchmal sehr rigiden Ausrichtung – z.B. Homosexuellen gegenüber – einverstanden wäre?Jesus war kein Moralist. Insofern würde er sich bei vatikanischen Moralpredigern nicht daheim fühlen. Glauben Sie, dass Jesus heute in dem Überangebot an spirituellen Lehrern noch genauso viele Anhänger finden würde? Und wenn ja, warum? Ich glaube, dass Jesus auch heute viele Anhänger finden würde. Denn was ihn auszeichnet, ist die Echtheit und Klarheit. Die Leute […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

Anzeige:

Doris Iding
Doris Iding ist Yoga-, Meditations- und Achtsamkeitslehrerin sowie Autorin. „Selbstbewusstsein statt Selbstoptimierung“ spielen für sie die zentrale Rolle. Sie vermittelt, wie wir spielerisch und mit einem Augenzwinkern zu uns selbst finden können, ohne uns dabei in Oberflächlichkeiten zu verlieren. 18 ihrer Bücher wurden in andere Sprachen übersetzt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments