Der Yoga des Tanzes Schon als Kind konnte ich kaum stillsitzen, wenn ich Musik hörte, liebte es, mich zur Musik im Raum zu bewegen und meinen Körper dadurch zu beleben. Vieles geschah damals noch unbewusst und ich hatte viel Freude daran. Tanz bedeutet auch heute noch für mich Lebendigkeit. Ich erinnere mich aber gleichzeitig auch an die zahlreichen Tanzstunden, aus denen ich –obwohl ich doch eigentlich mit Begeisterung tanzte – entmutigt und traurig nach Hause ging, weil ich bestimmte Körperverrenkungen und Drehungen nicht so gut beherrschte, wie sich die Tanzlehrerin dies wünschte. Ich fühlte mich teilweise in eine Form gepresst, in die ich nicht passen wollte und in der ich mich nicht wirklich selbst ausdrücken konnte.    Doch wenige Tänzer besitzen die Fähigkeit, wahrhaftige Lebendigkeit zu vermitteln, den Zuschauer im Herzen zu berühren und zu inspirieren. Es ist die Seele, die bei ihnen mitschwingt, die Fähigkeit, ein Stück von sich selbst in den Tanz zu geben, sich einzufühlen in die verkörperte Figur, sie mit Leben zu erfüllen und mit ihr zu verschmelzen. Technische Vorbereitung spielt dabei sicher eine große Rolle, um den Körper zu einem geeigneten Instrument für den seelischen Strom zu machen. Doch gilt es, die Technik so zu entwickeln und einzusetzen, dass dadurch der seelische Fluss sich im Körper wie fast von selbst einstellen kann. Es ist genau dies, was ich durch das Erlernen von Shakti-Dance allmählich erfahren durfte, mich durch den Tanz seelisch auszudrücken und einfach zu sein, wie Gott mich geschaffen hat. Shakti – Dance ist eine sakrale Yogatanzform und wurde von Sara Avtar Olivier, Tänzerin, Sat Nam Rasayan Heilerin und langjährige Kundalini Yogalehrerin entwickelt. Diese Disziplin basiert auf der Technologie des Kundalini Yoga und wurde mit der Zustimmung von dessen Meister Yogi Bhajan kreiert. Während des Tanzes werden dynamische Yogaübungen und Bewegungselemente in fließende Tanzformen […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: