Ein Yogastil, der sich über immer mehr begeisterte Anhänger freut, ist Anahata Yoga. Wir haben den Peter Clifford, der Anahata Yoga in Indien studiert hat und nun auf der ganzen Welt an seine Schüler weitergibt, gefragt, was diesen Stil ausmacht. YOGA AKTUELL: Was ist das Besondere an „Anahata Yoga“ und woher kommt es?
 Peter Clifford: Anahata Yoga wurde vor tausenden Jahren in Assam in Indien entwickelt. Es diente dazu den Menschen, die hoch oben in den Bergen lebten, ein langes und gesundes Leben zu ermöglichen. Die Basis für Anahata Yoga, was wörtlich „ Yoga des Herzens“ bedeutet, besteht darin, dass wir unsere Herzen komplett öffnen und zwar ohne Erwartungen und in echter Liebe zu uns selbst genau so wie wir sind und uns die Dinge, die wir an uns ändern möchten, mit Mitgefühl zu betrachten. Dies drückt sich in den Anahata Yoga Asanas aus, die auch als Liebestanz Shivas bezeichnet werden, der sagt: Ich möchte mich mit dir verbinden
 Mein Herz für dich öffnen ohne irgendwelche Erwartungen 
Dir meine Liebe geben ohne irgendwelche Bedingungen 
Diese Liebe ehren und respektieren und niemals etwas tun was diese verletzten könnte
 Aus einer Kraft heraus, die ich brauche um so zu lieben Wo haben Sie sich diese spezielle Form des Yoga erlernt? Ich wurde Anahata Yoga in all seinen Formen im Kamankhya Tempel in Guwahati in Assam gelehrt. Er gehört zu den wichtigsten tantrischen Tempel in Indien. Mein Lehrer Shankar gilt als göttliche Reinkarnation von Shiva. Warum ist Anhata Yoga so kraftvoll und speziell? Dieser Yoga-Stil wurde kreiert um die Pancha Koshas, die fünf Energiehüllen des Körpers, zu heilen, zu vitalisieren und zu energetisieren, um so Langlebigkeit, Gesundheit und Energie zu erhalten. Was ist die „Five-Element-Form“? Die Fünf-Elemente-Form in ein Aspekt einer Yogapraxis, die bekannt ist als „Tattwa (Elemente) Shuddhi (Reinigung) Shada (Praxis)“ – was […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: