Die kraftvolle Erotik der Weisen Frau: die Menopause als Übergang in eine neue erfüllte Lebensphase Nur wenige Phasen bergen ein so großartiges Potenzial in sich, um eine Frau mit ihrer innersten Kraft, weiblichen Intuition und sexuellen Kreativität in Kontakt zu bringen, wie die Zeit um die Menopause herum. Während Frauen bis zu den Wechseljahren meistens primär damit beschäftigt sind, ihre Rollen als Mutter, Ehefrau oder Partnerin möglichst gut zu erfüllen, kehrt sich ihre Aufmerksamkeit während dieser Zeit dann meist ganz automatisch nach innen. Diese Verlagerung der Aufmerksamkeit von außen nach innen ist notwendig, damit eine Frau in Ruhe und mit Bewusstheit all die körperlichen, psychischen und spirituellen Veränderung durchleben kann, um als sogenannte Weise Frau einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Das Klimakterium als schöpferischer ProzessUm diese Zeit als den schöpferischen Prozess zu erleben, den die Wechseljahre ursprünglich in sich trugen, muss eine Frau in der Lage sein, sich über all die negativen Vorstellungen, die unsere Gesellschaft normalerweise mit der Menopause verbindet, hinwegzusehen. Meist wird mit der Menopause primär ein massiver Verlust an sexueller Attraktivität, aber auch Nutzlosigkeit in Verbindung gebracht. […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen