Yoga kann Empfängnis nicht forcieren, doch er kann Frauen dabei unterstützen, im Einklang mit ihrem Zyklus zu sein und durch körperliche und geistige Entspannung günstige Voraussetzungen für die Erfüllung des Kinderwunsches zu schaffenUm zu empfangen, ist es für uns Frauen wichtig, mit unserer inneren Natur in Kontakt zu treten und uns unserer weiblichen Intuition bewusst zu sein. Bedeutsam ist es auch, den weiblichen Monatszyklus vom Eisprung zur Menstruation mit all seiner wechselhaften Lebendigkeit als natürlichen Vorgang anzuerkennen, sich die Erlaubnis zu geben, den eigenen Zyklus wahrzunehmen und geschehen zu lassen. Der jeweiligen Phase des Zyklus entsprechend können Yoga-Übungen ausgewählt werden, die gerade besonders guttun und auch die Empfängnis begünstigen können. Der weibliche ZyklusDer menstruelle Zyklus wird hormonell gesteuert. Die Hypophyse, die sich im Zentrum des Kopfes befindet, leitet die erste von vier Phasen ein, indem sie das Ei im Eierstock zur Reifung stimuliert. Während das Ei heranreift, bereitet sich die Gebärmutter auf dessen Ankunft vor, indem sie die Schleimhäute aufbaut. Diese erste Phase ist bestimmt von Aufbau, Tatendrang und Kreativität. Sie haben viele Ideen und auch die Energie, diese umzusetzen. Der Prana ist im Fluss. Sie sind kontaktfreudig und haben Lust, sich zu bewegen. Alle dynamischen Übungen, wie z.B. der Sonnengruß, machen Ihnen jetzt viel Spaß. Als einzelnes Asana ist der Hund sehr gut, als fortgeschrittene Stellung auch der Kopfstand geeignet. Bei beiden wird die Durchblutung von Kopf und Herz angeregt. Aber auch die Experimentierfreude, in anderen Asanas Variationen auszuprobieren, kann sehr groß sein. Die zweite Phase ist die fruchtbare Phase. Nach dem Eisprung ist die reife Eizelle auf dem Weg durch den Eileiter zur Gebärmutter und empfangsbereit. Sie hat eine anziehende Wirkung und verströmt einen maiglöckchenähnlichen Duft. Die Gebärmutter ist geöffnet und hat das Nest optimal vorbereitet. Der Mutterinstinkt ist zumeist stark ausgeprägt. Jetzt ist die Zeit da, eine […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: