Welche Besonderheiten ergeben sich beim Yoga mit Kindern? Was sollte man beachten, wenn man Kinder unterrichten möchte, und welche Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung gibt es? Wer selbst positive Erfahrungen mit Yoga gemacht hat, möchte das gerne auch an andere Menschen weitergeben. Und wer Umgang mit Kindern hat, sei es durch den eigenen Nachwuchs oder den Beruf, kommt schnell zur Erkenntnis, dass Yoga gerade bei Kindern eine gute Basis für das ganze spätere Leben sein kann. Aber kann man mit Kindern einfach so Yoga praktizieren, wie man es selbst im Kurs erlebt, bzw. wie man Erwachsene unterrichtet? Das sicher nicht, denn Yoga mit Kindern ist anders. Dennoch spricht nichts dagegen, mit den eigenen Kindern zu Hause Yoga einfach mal auszuprobieren. Und daraus kann sich auch eine schöne regelmäßige Praxis entwickeln. Denn im geschützten und vertrauten Umfeld der elterlichen Wohnung imitieren die Kinder ja vieles spielerisch, was sie bei „den Großen“ abgeschaut haben. Zusammen mit Mama oder Papa in verschiedene Yogahaltungen zu gehen, ist für Kinder wie ein Spiel, in dem sie nachahmen, was andere vormachen. Dieses Nachmachen ist für Kinder […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen