In dieser YOGA AKTUELL-Ausgabe erschienen:

Empfehlungen, die Ihre Suche nach dem passenden Yoga-Lehrer, bzw. der geeigneten Yoga-Schule erleichtern. Kann ich mir Yoga selber beibringen oder sollte ich einen passenden Lehrer dafür suchen? Zuallererst sollten Sie herausfinden, welches Ihre Ziele sind, die Sie mit Yoga verfolgen: Eine spirituelle Disziplin. Ein gesunder Lebensstil, Wellness. Intensives Fitnesstraining. Gelegentliche Verbesserung der Beweglichkeit. Eine Möglichkeit sich von Alltagsstress zu befreien, um besser mit den Anforderungen des Lebens umgehen zu können. Therapeutische Übungen zur Selbstheilung. Hierbei gilt zu berücksichtigen: Je größer Ihre Erwartungen sind, die Sie an Yoga haben, desto stärker wird die Verpflichtung an die eigene Yogapraxis sein müssen und eine entsprechende Anleitung und Führung notwendig sein. Wenn Sie beabsichtigen, Yoga allein aus Fitnessgründen auszuüben, dann werden ein paar Sitzungen pro Woche von wenigstens 20 bis 40 Minuten in den meisten Fällen ausreichend sein. Praktizieren Sie Yoga aus therapeutischen Gründen, so sollten Sie wenigstens einmal täglich (besser zweimal) Asana-Haltungen und Atemkontrolle üben sowie sich an Änderungen in der Ernährung und des Lebensstils halten, je nachdem, was Ihnen Ihr Therapeut empfohlen hat. Wir raten Anfängern, Yoga (ob Hatha-Yoga oder Meditation) besser bei einem qualifizierten Lehrer zu erlernen als sich allein auf Bücher, Audio- oder Videokassetten zu stützen. Selbst zwei oder drei Yogastunden können für den Anfang bereits hilfreich sein, den richtigen Ansatz zu finden. Vielleicht haben Sie individuelle Bedürfnisse. Ein guter Yogalehrer wird diese erkennen und berücksichtigen und Ihnen helfen, Ihr persönliches Yogaprogramm zu entwickeln. Bevor Sie sich für einen Lehrer oder Unterricht entscheiden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie sich davon versprechen. Möchten Sie: einen grundlegendes Gespür dafür bekommen, wie Yoga funktioniert, so dass Sie die Übungen eigenständig auszuüben in der Lage sind eine kompetente Anleitung auf einer sich weiterführenden  Basis erhalten die eigene Motivation ankurbeln, indem Sie in der Gesellschaft von anderen Menschen praktizieren. neue Freundschaften […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: