Fangen Sie nicht mit Yoga an, wenn Sie Ihr Leben belassen möchten, wie es nun mal ist! Yoga verändert nämlich nicht nur die Gelenkschmiere Ihres Körpers, wenn Sie damit beginnen, sondern auch die Ihres Lebens. Nichts wird bleiben, wie es war. Versprochen Vor drei Jahren noch hatte ich ein Leben, das so prickelnd war wie ein kratziger Wollpullover auf nackter Haut: Rückenprobleme, Finanzsorgen, Stress im Beruf (und auch ansonsten), das unglücklichste Liebesleben des Planeten, und überhaupt – diese angespannten Nerven… Das alles würde am besten durch Yoga zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit finden, empfahl mir jemand. „Yoga?!? Ja, klar!“, belächelte ich den ungefragten Ratschlag süß-säuerlich, bevor ich diese Absurdität wieder in der Versenkung meiner Synapsen verschwinden ließ. Yoga – pffff! So was machen nur Alt-Hippies und Neo-Esos! Aber ich doch nicht! Der Stress im Job – und ansonsten – kam und ging, das angespannte Nervenkostüm blieb. Das unglücklichste Liebesleben leider auch. Ich änderte trotzdem nichts und verhakte mich immer mehr in etwas wie „Dasein“, das eher einem dahin vegetieren glich, als leben. Also ergriff mein Körper die Initiative und streikte kurz darauf derart, dass ich einen Arzt aufsuchen musste – und dieser mir dringend Yoga empfahl… Ich ließ den Gedanken zu – Vielleicht! Heimlich! –, zumindest einen Kurs zu suchen, und wagte mich auf gespürte drei Meter an dieses Thema heran: Schlich fast zwei Jahre um Studio-Eingangstüren herum, durchforstete ungefährlich das Internet und einschlägige Flyer, aber so richtig anfangen – nein, das konnte ich nicht. Dauernd kam aber auch etwas dazwischen: Neuer Job, neuer Stress, Kind krank, ich krank, kein Geld, keine Zeit – das Übliche eben, wenn man versucht, bestimmten Lernaufgaben davon zu laufen. Und dann begegnete ich bei einer Schulveranstaltung einer, bis dato, recht tough wirkenden Mutter, man kam ins Gespräch über Schule im Allgemeinen und Kinder im […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: