Jeder Mensch ist einzigartig und in jedem steckt ein besonderes Potential. Meist können wir jedoch unsere Stärken nicht erkennen und suchen durstig nach dem eigentlichen Sinn im Leben.

Mit Hilfe dieser Meditation kannst du den Blick und das Ohr nach innen richten, deine eigene Stimme wahrnehmen und dich mit hochschwingender, positiver Energie verbinden. Anziehungskraft schafft Wirklichkeit! Du ziehst diese Energie somit schneller in dein Leben und kannst entdecken, was wirklich in dir steckt.

 

Anleitung

Lege dich bequem hin und schließe die Augen. Nimm deinen natürlichen Atem wahr, der von ganz alleine kommt und geht. Beobachte ihn, ganz entspannt ohne Anstrengung.

Atme nun ganz bewusst und langsam durch die Nase ein und mit geöffnetem Mund tief und verlängert wieder aus. Mit jeder Ausatmung entspannt sich der ganze Körper.  

  • Deine Füße entspannen sich und werden ganz schwer.
  • Deine Beine entspannen sich und werden ganz schwer.
  • Dein Bauch entspannt sich und wird ganz schwer.
  • Dein Rücken und die Schultern entspannen sich und werden ganz schwer.
  • Deine Arme entspannen sich und die Entspannung fließt bis in die Fingerspitzen hinein.

Atme durch die Nase ein und aus. Lasse mit jeder Ausatmung mehr und mehr los, es gibt nichts mehr festzuhalten – alle Blockaden, hinderliche Gedanken dürfen nun gehen, der  Kopf und der Geist entspannen sich und dein Bewusstsein ist frei von Raum und Zeit.

Anzeige

 

Dein Körper liegt entspannt und schwer auf dem Boden, der Atem darf ganz leicht sein.
Fokussiere dich mit der Atmung:

  • schwerer Körper mit der Ausatmung,
  • und das Gefühl der Leichtigkeit mit der Einatmung
  • schwerer Körper mit der Ausatmung
  • und Leichtigkeit mit der Einatmung…

In Gedanken entschwebst du nun diesem Raum und es trägt dich an einen Ort,  wo du dich so richtig wohl fühlst. Das kann in der Natur sein, auf einer Wiese, in einem Park, am Strand, in der Sonne.
Genieße es, einfach einen Augenblick dort zu sein und nimm das angenehme Gefühl in dir wahr. Lass zu, dass es sich in jeder Zelle deines Körpers ausbreitet.

Nun stell dir vor, dass du einen Weg entlang läufst, um dich herum gibt es wunderschöne üppige Vegetation, Blumen und Bäume. Es riecht und duftet wundervoll.
Du genießt den Spaziergang und bist neugierig, wohin der Weg dich führt.

 

Anzeige
1
2
Doris Iding
Doris Iding ist Ethnologin, Yoga-, Meditations- und Achtsamkeitslehrerin sowie Autorin mit Schwerpunkt Integration östlicher Heilverfahren in den Westen und bewusstseinsverändernde Techniken. Ihr besonderes Interesse gilt der Vermittlung eines neuen Bewusstseins, bei dem der Mensch nicht mehr dogmatisch an alten Traditionen und Lehren festhält, sondern sich dafür öffnet, dass alles miteinander verbunden ist. In ihren Artikeln und Seminaren vermittelt sie auf leichte und spielerische Weise, wie wir entspannt, achtsam und wohlwollend zu uns selbst finden können. Vierzehn ihrer Bücher wurden in andere Sprachen übersetzt.