In dieser YOGA AKTUELL-Ausgabe erschienen:

Wie erweckt man die Mantra-Shakti, die ein Mantra erst wirkungsvoll macht? Welche Rolle Hingabe, Rituale und Gnade für die Mantra-Praxis spielen, und wie Mantras, deren Wirkkraft erweckt worden ist, unser gesamtes Dasein energetisieren. Mantras ver­langen eine angemessene Energetisierung, um auf bestmögliche Weise zu wirken. Wie man ein Mantra zu seiner Kraft erweckt, ist eine der bedeutendsten Fragen, die man bezüglich der Nutzung von Mantras in Betracht ziehen muss. Im Folgenden werden wir die Hauptmethoden und Herangehensweisen dafür untersuchen. Man muss das Mantra zum Leben erwecken. Dies geschieht, indem man es nicht nur zum Teil des eigenen persönlichen Lebens macht, sondern generell zum Teil des einen umgebenden Lebens. Das Energetisieren eines Mantra erfordert jedoch Führung und die Anbindung an die große Tradition des Mantra-Yoga. Der Begriff Mantra steht traditionell in Verbindung mit einem Mantra-Guru. Unter einem Guru oder einem spirituellen Führer versteht man üblicherweise jemanden, der ein Mantra überträgt und es wirksam macht. Das gerichtete Wort oder die Anleitung des Gurus kann selbst Mantra genannt werden und als solches wirksam sein. Der Guru ist üblicherweise Teil einer Yogatradition, die ihre eigenen Mantras pflegt, durch welche diese Tradition aufrechterhalten wird, indem sie den Praktizierenden mit früheren Gurus und einer Linie von Lehrern und Lehren verbinden. Ein nicht zu vernachlässigender Faktor, den man bedenken sollte, bevor man sich einem Mantra widmet, ist die Quelle, aus welcher es entspringt. Wer überträgt das Mantra, und gemäß welcher Autorität oder Erlaubnis? Welche Art von Lehrer oder Therapeut hat die Fertigkeit, ein Mantra zu übertragen, das für ein gewähltes Lebensthema wirklich wirksam ist? Welche Eigenschaften kennzeichnen einen echten Mantra-Guru? Welche Mantra-Lehrer zu konsultieren, ist sinnvoll? Wir haben bereits darüber gesprochen, dass es zunächst wichtig ist zu wissen, was wir uns von einem Mantra erhoffen und wie wir es anwenden. Ein Mantra selbst ist bloßer Klang. Solange wir […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen