Sprachfasten und die Brahmari-Atmung sind wirksame Übungen für eine Reinigung, die über die physische Ebene hinausgeht und eine klare, wahrhaftige Kommunikation fördert. Als Yogapraktizierender schätzt du wahrscheinlich die physische Reinheit deines Körpers und deiner Umgebung. Du versuchst, gesunde Nahrung und sauberes Wasser zu dir zu nehmen. Aber vielleicht ist dir nicht bewusst, dass eine Kommunikation, die nicht mit Emotionen aufgeladen ist, ebenso wichtig ist, um ein Gleichgewicht im Leben zu finden und die Benefits von Yoga vollumfänglich erfahren zu können. Das Bewahren von Reinheit auf allen Ebenen ist im Sanskrit als Shaucha bekannt. Indem du nach Shaucha strebst, werden dein Körper, deine Gedanken und deine Emotionen zu klaren Spiegelungen deines inneren Selbst. Du beginnst zu erkennen, dass wahres Glück aus dem Inneren kommt, anstatt es von äußeren Dingen und Umständen abhängig zu machen. Mit dem Herannahen des Frühlings spielst du möglicherweise mit dem Gedanken, eine Entgiftung zu machen, deinen Körper also von unerwünschten Rückständen zu befreien, die sich während des Winters angesammelt haben. Zu diesem Zweck empfehlen viele Programme Fasten und Darmreinigungen. Ich schlage vor, dass du die Wirkung deines […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen