Harmonisierung des Nervensystems, gute Durchblutung und Beweglichkeit – all diese Benefits der Asana-Praxis tragen zur Stärkung der Abwehrkräfte bei. Auch die hier gezeigte Sequenz unterstützt auf diese Weise das Immunsystem. Steh auf und sei frei!“ Das war das Motto meines Yogalehrers Selvarjan Yesudian, das mich seit vielen Jahren begleitet. Den Blick auf die positiven und aufbauenden Kräfte zu richten, ohne den Ernst der aktuellen Situation zu verleugnen, erscheint mir besonders wichtig. In Bezug auf unser Immunsystem bedeutet das, den Blick nicht nur auf das Virus zu richten, sondern auf den „Wirt“, also auf uns und unsere Selbstheilungskräfte. Das Immunsystem zu stärken, ist für junge Menschen genauso wichtig wie für Ältere, deren Immunsystem natürlicherweise etwas schwächer wird. Die gute Nachricht ist, dass wir sehr viel für eine gesunde Abwehrkraft tun können. Der Yogaweg ist dabei von großer Bedeutung. Die vielfältigen Übungen führen zu einer Stabilisierung auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene und wirken so auf ganzheitlicher Ebene heilsam. Was du von diesen Übungen erwarten kannst verbesserte Durchblutung und intensivere Sauerstoffversorgung des Körpers Abbau von Stressshormonen durch Entspannung auf körperlicher, emotionaler und […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein