In dieser YOGA AKTUELL-Ausgabe erschienen:

„Yoga Personal Training“ ist eine wunderbare Methode, Yoga intensiv und individuell zu vermitteln. Personal-Yoga-Trainer Stephan Suh erklärt, wie Yogalehrer ihre Arbeit damit ergänzen können und welchen Mehrwert Schüler dadurch erfahren   Tirumalai Krishnamacharya, „der Vater des modernen Yoga“, lehrte seine Schüler, wie z.B. – um nur einige zu nennen – seinen Sohn T.K.V. Desikachar, seinen Schwager B.K.S. Iyengar oder Sri Patthabi Jois auf privater Ebene, um deren Trainingsfortschritt zu überprüfen. Der „Architekt“ des Vinyasa-Yoga gewährleistete so die Qualitätssicherung und konnte seine Lehre nachhaltig beeinflussen. Iyengar entwickelte mit seinem Yoga eine Methode, wie man individuell auf die Schüler eingehen kann, ohne Angst haben zu müssen, dass man den teils sehr anspruchsvollen Übungen nicht gerecht werden kann. Was kann uns das, nach dem bedauernswerten Ableben von Iyengar in diesem Jahr, in der heutigen Zeit lehren? Welches Erbe können wir mitnehmen? Der Yogaweg besticht nicht nur durch das bloße Praktizieren der Asanas. Er ist viel mehr als das. Yoga beginnt bei einem selbst. Es ist der eigene Weg, der Ruf nach dem Erkennen der eigenen Fähigkeiten, und dafür können der Yogalehrer und auch der Personal-Yoga-Trainer behutsam die richtigen Weichen stellen. Natürlich gilt auch hier, dass der Impuls zunächst vom Schüler ausgehen muss: „Der Lehrer kann nur in Erscheinung treten, wenn der Schüler bereit ist“. Wichtig ist dann das Abholen des Schülers an dessen eigener Haustüre. Denn der Weg des Schülers sollte auch der Weg des Lehrers sein, wenn man für seinen Schüler der Personal Yoga Trainer sein möchte. Die Entwicklung von Personal Training in Deutschland und die Übertragung auf Yoga Personal Training wurde in Deutschland maßgeblich von Eginhard Kieß, einem Diplomsportwissenschaftler aus Köln, konzeptionell entwickelt. Anfänglich haben Personal Trainer aus Hollywood, wie Jennifer Wade in Deutschland das „PT“ (Personal Training) etabliert, aber das System wurde in Deutschland mit Sicherheitsthemen und wissenschaftlich zeitgemäßen Trainingsmethoden […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden