Rudolf Schenker von den Scorpions ist ein Urgestein der Rockszene. MIT YOGA AKTUELL sprach er über seine frühe Begegnung mit Yoga, die Macht der Gedanken und das Vertrauen in den Fluss des Lebens Rudolf Schenker, der Begründer, Gitarrist und Songwriter der deutschen Rockband Scorpions, feiert sein literarisches Debüt. „Rock Your Life“ ist ein lebensbejahendes, fröhliches Buch eines Menschen voller Zuversicht und Hoffnung. Yoga Aktuell trifft den Künstler für das Interview im Bayerischen Hof in München. Der 62-jährige Schenker begegnet mir jugendlich, mit großer Offenheit, einem wachen Blick und völlig unprätentiös. Gar nicht wie ein großer Star von Welt, sondern eher wie der gute Kumpel von nebenan. YOGA AKTUELL: Das letzte Interview, das ich hier im Bayerischen Hof gemacht habe, war mit Neale Donald Walsch. Du hast ihn bei den Literaturempfehlungen am Ende deines Buches erwähnt. Das passt also, dass wir uns hier treffen! Rudolf Schenker: (schaut mich mit großen Augen an) Wow! Den hast du hier getroffen?! Ich habe seine Bücher gelesen und war total begeistert! Ein Freund hat mir „Gespräche mit Gott“ geschenkt, weil er weiß, dass ich mich intensiv mit Philosophie beschäftige und über das Leben nachdenke. Ich war so begeistert von seinem ersten Buch, dass ich die anderen auch gelesen habe. Im Prinzip las ich dort vieles von dem, was ich vor 20 bis 30 Jahren durch Yoga und Meditation erfahren habe. Walsch hat meine damaligen Erfahrungen in Worte gefasst. Wie genau bist du zum Yoga gekommen? Als ich 1968 meine Pickel mit Clearasil behandeln wollte, sagte mein Vater: „Lass das und beschäftige dich mal lieber mit Yoga!“ In seinem Büro habe ich ein Yogabuch gefunden und hatte das Gefühl, irgendwie schon zu wissen, worum es dabei geht. Dann lernte ich Maharishi Mahesh Yogi und seine Transzendentale Meditation kennen, zwei Jahre später folgten Yogananda und Kriya Yoga. […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige:

Doris Iding
Doris Iding ist Ethnologin, Yoga-, Meditations- und Achtsamkeitslehrerin sowie Autorin mit Schwerpunkt Integration östlicher Heilverfahren in den Westen und bewusstseinsverändernde Techniken. Ihr besonderes Interesse gilt der Vermittlung eines neuen Bewusstseins, bei dem der Mensch nicht mehr dogmatisch an alten Traditionen und Lehren festhält, sondern sich dafür öffnet, dass alles miteinander verbunden ist. In ihren Artikeln und Seminaren vermittelt sie auf leichte und spielerische Weise, wie wir entspannt, achtsam und wohlwollend zu uns selbst finden können. Vierzehn ihrer Bücher wurden in andere Sprachen übersetzt.