Mit Weisheit in Führung – Christoph Harrach über ein neues Selbstverständnis in der Wirtschaft und einen Bewussteinswandel bei Menschen in Führungspositionen sowie in der gesamten Gesellschaft. Wer eine Kerze entzünden möchte, braucht eine brennende Flamme. Swami Sivananda Als Initiator des preisgekrönten Projekts KarmaKonsum – A new spirit in Business ist der Ökonom und Yogalehrer Christoph Harrach ein Visionär für verantwortungsvolles und achtsames Wirtschaften. Zusammen mit YOGA-AKTUELL-Chefredakteur Uwe Haardt gibt er im Sommer ein Seminar, das sich an Führungskräfte richtet und ihnen yogische Weisheit und Praxis als Basis für eine zukunftsfähige Entwicklung nahebringen soll. YOGA AKTUELL sprach mit Ramdas Christoph Harrach über weise Unternehmensführung im Kontext der drängenden Herausforderungen unserer Zeit. Interview YOGA AKTUELL: Im Seminar „Yoga in Leadership – Mit Weisheit führen“ geht es darum, wie Yoga Führungskräfte bei der Entwicklung ihrer Führungsqualitäten unterstützen kann. Kannst du einige wesentliche Führungsqualitäten nennen? Christoph Harrach: Ich beginne mal mit dem größeren Kontext: Wir befinden uns in einer Zeit der großen Transformation, die Welt steht vor großen Herausforderungen. Da ist z.B. das Thema „nachhaltige Entwicklung“. Wir sehen das aktuelle Wirtschaftssystem als gewichtigen Faktor […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen