Dr. Georg Feuerstein war Gründer und Leiter des Yoga-Research and Education Centers in Kalifornien. Er verfasste bisher über 30 Bücher, einschließlich einiger sehr bedeutenden Werke über Yoga. Sein letztes großes Werk, ein 720 Seiten starkes Kompendium, erschien unter dem Titel: “Die Yoga Tradition” – das zur Zeit umfassendste Werk über Yoga-Geschichte, -Literatur, -Philosophie und Praxis. Das Erscheinen dieses Buches hatte Richard Miller zum Anlaß genommen, einen der wenigen großen Bewahrer und Kenner yogischer Urquellen aufzusuchen und ihm gerade im Hinblick auf die allenorts stattfindende Verwässerung authentischer Lehren, einige interessante Fragen zu stellen YOGA AKTUELL: Sie bezeichnen Ihr kürzlich erschienenes Buch „The Yoga Tradition“ als eine Zusammenfassung Ihrer über dreißigjährigen Yogaforschung. Es scheint, dass Sie damit nahezu jeden Aspekt des Yoga, welcher sich in den letzten 5000 Jahren herausgebildet hat, abdecken wollen. Was hat Sie überhaupt dazu bewogen, zum jetzigen Zeitpunkt Ihres Lebens, ein derartig ungewöhnliches Projekt anzugehen? Georg Feuerstein: Mit Büchern verhält es sich bei mir so, dassdiese die Gewohnheit haben, sich fast wie zufällig aus mir zu ergeben. Wie ich schon im Vorwort zu „The Yoga Tradition“ erkläre, arbeite ich an diesem speziellen Werk im Prinzip seit ich im Alter von neunzehn Jahren mein erstes Buch auf deutsch schrieb. Ich habe eigentlich eine sehr systematische Art und Weise zu denken und muß zunächst  immer erst das Gesamtbild von etwas sehen, bevor ich dann in die Details gehen kann. Aus diesem Grund schuf ich von Zeit zu Zeit diese systematischen Überblicke, zu meinem eigenen Nutzen und natürlich auch für den meiner Studenten. „The Yoga Tradition“ ist eigentlich nichts anderes als die aktuellste und umfassendste Inkarnation dieser Art von Bemühungen. Vielleicht fühle ich mich schon in zehn oder fünfzehn Jahren dazu veranlasst, das Buch weiter zu entwickeln, indem dann neueste Forschungserkenntnisse und neues Denken mit einfließen. Oder einer meiner Studenten wird […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: