In dieser YOGA AKTUELL-Ausgabe erschienen:

Yogiraj SatGurunath Siddhanath ist ein Kriya-Yoga-Meister, der hinter alle Schleier schauen kann. YOGA AKTUELL hatte im Rahmen des „Yoga United Festivals“ die Gelegenheit zum Interview und sprach mit ihm über das Leben als karmische Wechselstube, über die verschiedenen Stadien von Samadhi und über die Chancen auf Frieden für unsere Welt. Bad Saarow, Brandenburg. Der Kriya-Yoga-Meister Yogiraj SatGurunath Siddhanath sitzt in einer Ferienwohnung auf dem Sessel und guckt Fußball. England gegen Panama 6:1. Aber wir wollen hier ja nicht über Fußball reden, also schaltet der Meister den Fernseher ab und bittet mich, Platz zu nehmen. Wenn der Verstand ohne Verlangen ist, löst er seinen Klammergriff um die Seele, und die Seele verschmilzt mit Gott. Gurunath ist ein Shastrika, der seit seiner frühen Kindheit als vollendet gilt. Als junger Erwachsener lernte er von den Heiligen im Himalaya und erlangte schließlich höchste Transformation durch eine tiefe, persönliche Erfahrung mit dem mystischen Babaji, den man aus der berühmten Autobiographie eines Yogi von Paramahamsa Yogananda kennt. Sie war übrigens das Lieblingsbuch des 2001 verstorbenen Beatles-Gitarristen George Harrison und liest sich mindestens so fantastisch wie Der Herr der Ringe. Das passt doch, da der Mann vor mir ja ein Siddha sein soll: jemand, der über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt und Dinge bewirken kann, die für andere die reins­te Magie sind. Eine Art leibhaftiger Gandalf also? Warum nicht, eindrucksvoll ist er auf jeden Fall. Weiß gewandet, mit einem unbestechlichen Blick und charismatischen Zügen, das Löwenhaupt von der einfallenden Sonne gülden umstrahlt, ja, die silberne Mähne wellt sich an den Schläfen so vollkommen, dass man ihn sofort als Moses in einem Hollywood-Epos besetzen möchte. Ich sehe ihn förmlich mit den göttlichen Steintafeln unterm Arm vom Berg steigen! Und, als hätte er meinen Gedanken gelesen, spricht der Yogiraj dann auch tatsächlich vom 11. Gebot, als er mir seinen „Soul Cry“, […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

Anzeige:

Nina Heitmann
Nina Heitmann ist seit über zehn Jahren Yogalehrerin. Neben regulären Klassen gibt sie Workshops und Online-Kurse auf yogaeasy.de. Außerdem leitet sie Meditationen an, zum Beispiel auf dem Wanderlust Festival oder dem Yoga United Weekend. Sie reist für Retreats an schöne Orte und schreibt als freie Autorin am liebsten über Yoga und Spiritualität.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments